User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Steuerklasse, wenn Rentner mit Frau aus Nicht-EU-Land verheiratet ist.

Seit fast 30 Jahren bin ich nun mit einer Nicht-EU-Frau verheiratet. Nun stellte mein Finanzamt (FA) fest, dass ich aus diesem Grund in die hoechste Steuerklasse eingestuft werde und eine Zusammenveranlagung nicht moeglich sei. Eine saftige Steuernachzahlung war die Folge (mehrere tausend €). Nach meinem Protest wurde versucht, mir mit einigen Paragraphen die Angelegenheit zu erklaeren. Ich verstand es nicht. Ich wurde nur verwirrter. Vielleicht koennen Sie mir in verstaendlichen Worten den Sachverhalt erklaeren. Ich lebe nun in der Heimat meiner Frau .... und das deutsche FA ist ueberall.

Vielen Dank
Frage Nummer 3000125196
Antworten (1)
Lebt Ihr beide, Deine Frau und Du, in D, dann werdet Ihr zusammen veranlagt, wenn Ihr nichts anderes bestimmt.

Das Gleiche gilt, wegen der Gleichbehandlung innerhalb der EU, auch dann, wenn Deine Frau in Belgien oder Polen wohnt. Oder in sonst einem Land der EU.

Lebt Deine Frau aber in der Türkei, der Ukraine oder sonstwo auf der Welt, dann geht das eben nicht mehr.

Anscheinend hast Du beim Finanzamt vergessen zu erwähnen, dass Deine Frau längst wieder in ihr Heimatland zurückgekehrt ist.