User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Stillen Veganerinnen eigentlich ihre Babies?

Frage Nummer 41571
Antworten (12)
Verstehe den Sinn der Frage nicht ganz. Soll hier darauf hingewiesen werden, dass Muttermilch nicht gegeben werden darf weil Veganer tierische Fette ablehnen und der Fragesteller will sich damit über Veganerinnen lustig machen? In dem Fall: Pfui! Falls die Frage ernst gemeint war: Natürlich gibt es auch Veganerinnen, die ihre Babys stillen. Der Vegetarierbund Deutschland hat hierzu sogar Tipps für eine gesunde Ernährung gegeben, damit sowohl Babys als auch stillende Veganerinnen weiterhin gesund leben.
Reine Vegetarierinnen und Veganerinnen (Verzicht auf jegliche Lebensmittel tierischer Herkunft) können sich von ihrem Gynäkologen hinsichtlich der richtigen Ernährung während der Stillzeit gesondert beraten lassen. In diesen Fällen ist manchmal die zusätzliche Einnahme von Nährstoffen oder eine sehr gezielte Lebensmittelauswahl erforderlich.
Jahrelange strenge Veganerinnen leiden oftmals unter einem Vitamin B12-Mangel. Kann dieses Vitamin mit der Muttermilch somit nicht weitergegeben werden, sind bleibende neurologische Schäden bei dem Säugling zu befürchten.
Ich finde die Frage richtig gut, weil ein Ja die Inkonsequenz dieser Ernährungsfetischisten aufzeigen würde, ein Nein hingegen der natürlichen, Hundertausend Jahre alten Ordung zuwiderliefe.
Weswegen sollte ein Ja auf eine Inkonsequenz der Veganer hinweisen?
Weil der Mensch als Warmblüter biologisch dem Tier entspricht und nicht der Mohrrübe.
Ist eine Mohrrübe kein Warmsaftler? Und ist der Name Mohrrübe eigentlich politisch korrekt?
Ja, sollen wir jetzt Moorrübe schreiben?
Schwarzafrikanerrübe.
Was hat eine Mohrrübe damit zu tun? Soweit ich weiss ist bei Veganischer Ernährung immer noch Feste Nahrung mit im Spiel und nicht nur Wasser und Sonne wie bei Pflanzen oder habe ich mich da vertan?
serafline: Geht das an oder in meine Richtung?
@Starmax Wo soll das inkonsequent sein? Wo wird dabei ein Tier ausgebeutet?
Deiner Logik nach gibt es keine Pflanzenfresser unter den Säugetieren Oo

Das ist eine wirklich dumme Frage. Selbstverständlich stillen Veganerinnen ihre Kinder! Zudem haben sie Muttermilch, die deutlich weniger mit Umweltgiften belastet ist ;-)

Beschäftige dich mal mit den eweggründen des Veganismus, vielleicht verstehst du dann besser ;) Guck dir mal diese Doku an:
http://www.youtube.com/watch?v=WIN-2mJJBck