User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Stimmt es, wenn ich die Druckertinten nur nachfülle das bei dem Drucker die Garantie verfällt?

Frage Nummer 28600
Antworten (4)
Ja, aber denk doch zu Ende. Drucker sind billig, aber Tinte ist die teuerste Flüssigkeit auf der Welt. Also bau Dir ein Ciss-System ein (auf youTube googlen) und freu Dich über 20fach billigeres Drucken! Da ist schnell ein neuer Drucker bei über....wie der Hamburger sagt.
Nein, die verwendete Tinte hat keinen Einfluss auf die Garantie. Das Gerücht hält sich seit Jahren hartnäckig, aber es ist eben nicht mehr als ein Gerücht. Der Hersteller HP, immerhin einer der weltweit größten Druckerhersteller, hat das sogar in seinen Garantiebedingungen stehen, dass die verwendete Tinte keine Auswirkungen auf die Garantie hat.
Ja, das stimmt - zumindest bei den meisten Druckerfabrikaten. Die Firmen wollen sich natürlich ein teures "Zubrot" durch ihre firmeneigenen Druckerpatronen nicht entgehen lassen und drohen somit mit Garantieverlust. In meinen Augen grenzt das schon fast an Nötigung!
Manche Hersteller warnen davor, dass man die Durckerpatronen nachfüllt, weil dann tatsächlich die Garantie verfällt. Dies ist darum so, weil der Kunde natürlich die Originaltinte vom Hersteller kaufen soll. Bei älteren Geräten ist Nachfüllen aber billiger.