User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Stress. Verursacht er Schmerzen oder schaedigt er gar das Herz ?

Wer weiss etwas mehr ueber die vielen Mythen, was der Stress angeblich verursacht ?? Will keine Wikibibel-erkenntnisse, sondern mehr praktische Erlebnisse. Stimmt es, dass Stress das Herz schaedigt? Wir kennen Eustress und Disstress. Aber verursachen die Herzschmerzen ?
Es wird sehr viel fabuliert. Ich behaupte, dass der Stress einem gesunden Herzen nichts anhaben kann. Das sehen User in einem anderen Forum nicht so, deshalb frage ich mal hier.

Hat jemand Erfahrungswerte ??

Danke fuer eure Muehewaltung
Frage Nummer 3000071639
Antworten (33)
Stress? Was ist Stress? Die Arbeit, die ein Unfähiger nicht auf die Reihe bekommt? Stress, weil sein Hund nicht auf Herrchens Befehle reagiert? Stress ist Einbildung und Ausrede.
Keine Ahnung, kenne ich nicht ...
Die Praktische-Erlebnis-Austausch-Gruppe ist ins Kaffee Bayer in die Lindenstraße umgezogen.

Wir kenne hier weder Eustress (es sei denn, dass steht kurz für Euer-Stress, nicht meiner) noch Disstress, sondern nur den Stress, den wir mit Werbelinks haben.

Auf so eine Geschwurbelfrage folgt meistens in Kürze einer ... warten wir mal ....

Du scheinst dich aber in dem verbreiteten Irrtum zu befinden, dass dies ein Forum sei.

Nein, ist es nicht. Es handelt sich um eine Wissenscommunity, ... hört ihr wohl alle auf zu lachen???

Hier sind nur Wissensfragen zugelassen ... Hey, du dahinten ... kein Grund dich auf dem Boden zu wälzen !!!

Somit wären "Wikibibel-Erkenntnisse" in den meisten Fällen die korrekten Antworten.
Fuer mich persoenlich ist "stress" eine Art von Aufregung. Lampenfieber z.B. gehoert dazu. Es wird aber behauptet, und zwar nicht nur von Usern, sondern in der Wikibibel, dass Stress fuer viele Herzprobleme verantwortlich ist. Dies wiederum halte ich fuer ein Legende, die bisher nicht nachgewiesen ist. Vermutungen, alles kann. Klar, was aber soll ich damit anfangen.

Haette sein koennen, dass jemand von euch Pseudowisschenschaftlern etwas Brauchbares vorzuweisen hat. ??

z.b. haben viele Sportler, vor allem Profis, jede Menge "stress", Aufregung vor einem Start. Habe noch nie gehoert, dass die jedesmal ueber Herzschmerzen klagen.
1. Wie willst Du beurteilen ob ein Herz gesund ist oder nicht?
2. Ein gesundes Herz hält, für begrenzte Zeit, Stress schon ganz gut aus. Man braucht ausreichend Erholungspausen und Ausgleichssport.
3. Dauerstress schädigt den Organismus, darunter auch das Herz, aber auch Verdauungssystem und Leber.
4. Eustress schädigt den Körper deutlich weniger als Distress. Auf lange Sicht, ohne Erholungspausen aber auch.
5. Theorie ist aufgeschriebene Erfahrung. Was soll es denn sonst sein? Auch in der "Wiki-Bibel". Gerade der Medzinbereich hat in Wikipedia eine ziemlich strikte Redaktion.
6. Schmerzen in der Herz-Gegend können eine Reihe von Ursachen haben, darunter auch Herzprobleme. Das muss ein Arzt abklären.
7. Deine Beitrage hören sich ziemlich nach Stammtisch an.
Skorti, jetzt muss ich erst mal den Kaffee vom Bildschirm putzen - und Du bist schuld.
Sorry, messju, gehe niemals in Kneipen. Da scheinst du mir etwas voraus zu haben ?? :-)

Deine Punkte sehen doch schon recht gut und informativ aus. Nein, Theorien sind keine Erfahrungswerte. Man kann hoechstens ne Theorie ueber die Erfahrungen entwickeln. Ich kann ueber etwas theoretisieren, das ich noch nie in meinem lustigen Leben gesehen, gehoert oder erlebt habe.

Mit diesen angeblichen Untersuchungen, was Stress bewirkt oder bewirken kann, gehe ich sehr vorsichtig um. Zuviel wird angenommen, kann sein. Meist aber auch nicht. Es gibt keinen Dauerstress. Wer laesst sich so einen Terminus in diesem speziellen Bereich bloss einfallen ? Wie saehe solch ein "Dauerstress" aus ? Krankheiten koennen ein Unbehagen ausloesen, sicher. Aber deshalb staendig im stress leben ? Pure Theorie .

Hat noch jemand gelungene Erklaerungen, warum stress nicht so gefaehrlich sein kann, wie er dargestellt wird ?
Leistungssportler, Schauspieler, Geschaeftsleute, Angestellte, die unter Druck sthen, befinden sich sehr haeufig in einem Zustand, der eine innere Unruhe anzeigt. Deshalb aber Herzschmerzen bekommen ? Wer entwickelt solche Annahmen, die gar nicht beweisbar sind.
Zumal jeder Mensch diese gewissen Aufregungen unterschiedlich fuer sich bewertet und aufnimmt.

salve
@ skorti:

Danke fuer deine Insiderkenntnisse :-)

Wenn ich jemanden nach persoenlichen Erfahrungen hier oder woanders frage, nuetzt mir die Wikibibel nix. Ist das einigermassen verstaendlich rueber gekommen ?

Was da steht kann ich nachlesen. Was ihr erlebt habt, erst dann, wenn ihr es mir erzaehltet.

wo steckt eigentlich der rote BH ??

Der weiss doch sonst imma alles ??
ich weiß nix!

Stress habe ich auch nicht.

bare out is mein Ding
Is klar,
Wikipedia ist ja für Legendenbildung bekannt. Da müssen für Behauptungen keine passenden Quellen genannt werden.
Darum hier noch ein paar Pseudowissenschaftler:
DKV:
Dass chronischer Stress vor allem „auf die Pumpe“, das Herz geht, ist weithin bekannt. Herz und Kreislauf belastet der Daueralarm im Inneren besonders.

Zentrum Der Gesundheit:
Zu den häufigsten Ursachen einer Herz-Kreislauferkrankung zählen Stress, Rauchen, Medikamente, ...

Ratgeber Zentrale:
Stress, belastende Situationen und vor allem eine daraus resultierende Depression gelten als häufige Gründe für eine koronare Herzkrankheit (KHK) ...

Universität Bielefeld:
In der folgenden Tabelle werden einige der häufigen körperlichen Krankheiten, die durch Dauerstress verursacht oder in ihrem Verlauf beeinflusst werden können, dargestellt:
Gehirn...............................Eingeschränkte Leistungsfähigkeit, Hirninfarkt
Herz-Kreislauf-System......Bluthochdruck, Herzinfarkt

Es liegt vielleicht daran, dass Stress nicht nur "Lampenfieber" etc. ist, sondern in erster Linie:
Termindruck, ständiger (beruflicher) Leistungsdruck, Lärm.
In einem Umfang, der über ein wenig Aufregung, deutlich hinausgeht.

Und nochmal:
Alle Selbsthilfegruppen wurden geschlossen.
Dies ist kein Forum.
an scorty:

danke fur deine Aufzaehlungen. Dachte, hier sei eine "Wissenscommunity " , in der Fragen und Antworten platziert werden duerfen ?
Ich kenne genug wissentschaftliche Berichte, die sich spaeter alle revidieren mussten, weil es dann doch nicht so war, wie sie uns weismachen wollten.

Der Ausdruck Stress ist ein so dehnbarer Ueberbegriff, den kann man fast fuer alles heran ziehen. Ist das richtig ?

Erinnert euch mal daran, was man bei einer Reanimierung an einem Unfallort als erstes machen sollte. In den 70ern bis in die 90er Jahre "vorgeschrieben".
Dem Verletzten, dessen Herz still stand, sofort eine Mund zu Nase-Beatmung durchfuehren. Das kam mir als jungem Sportlehrer so hirnrissig vor, dass ich mit einer Herzmassage begann. Warum wohl ?

Spaeter erkannten dies auch die "Wissenschaftler" und empfahlen " fortan "meine" Methode.
Ich koennte euch noch jede Menge von medizinischen Irrtuemern aufzaehlen. Vieles ist ein "kann" und Vermutungsresultat.

Ich sagte schon: Einen Dauerstress gibt es fuer mich nicht. Geht der 24 Stunden am Tag ein ganzes Jahr ? Oder wie wird der gemessen. Hokuspokus.

Ein bisschen Bildung und Aufkklaerung kann doch auch hier nicht schaden ??
An "Satansbraten"

Du glaubst wirklich daran, dass dein wirres Gewäsch irgendeine Wahrheit enthält?

Ehe du das nächste Mal Unsinn schreibst, ordne deine Gedanken vorher, trink irgend etwas, (das Gehirn braucht Wasser) und lies dir deine Texte noch einmal durch.
Wenn du noch zu retten bist, kommt dir dann hin- und wieder die Erleuchtung, das es vielleicht nichts war.
liebes Renntier,

solche Phrasen, wie du sie gerade drischst, kenne ich zu genuege. Denke bitte daran: Immer, wenn du etwas behauptest, versuche, es zu belegen. Falls du etwas Wirres bei mir ausgemacht hast, lass es die interessierten User wissen. Mit Fakten ist mir mehr geholfen als mit Poebelei.

Also: Wo sind die Beweise, dass ich Unsinn schreibe ??

Ich spreche von einzelnen Stresssituation, die angeblich Herzschmerzen verursachen. Nicht von Extremsituationen, in denen stress u.a. mitwirken kann. Noch nicht einmal selbst der "bad guy" ist.

Wenn Stress Herzschaeden verursacht, gaebe es bei euch in D. bald keine gesunden Menschen mehr. Sie alle laegen im KH oder waeren schon gestorben.

Und Skispringer, die oben an der Rampe einen Ruhepuls !! von 180 haben, wuerden nach einem Jahr aus dem Verkehr gezogen werden. Alles klar ??

nun leg dich wieder hin und traeume von der heilen Medizinwelt :-))
Stress. Warum verursacht er Schmerzen und was kann man tun, damit er es nicht mehr tut? Hallo pros!
Stress ist ja meist ein hausgemachtes Problem, wenn er nicht durch eine Krankheit entsteht. Stress ist fantastisch durch Sport, einem Hobby oder durch eine Massage abzubauen. Dass ein "normaler" Stress, der ab und zu mal vorkommt, Herzschmerzen oder gar Herzkrankheiten hervor ruft, halte ich fuer eine Fabel.

Kann niemand das bestaetigen ?

Ok. wenn ihr keine Erfahrung damit gemacht hab, ist es wirklich besser, ihr schweigt :-))
Hallo SB
Ich bin nicht dein liebes Renntier, Offenbar kannst du nicht mal richtig lesen.
Und das:
""Noch nicht einmal selbst der "bad guy" ist.""
sagt doch schon alles.
Du bist wirklich durchgeknallt, aber du kannst allein weitermachen.
Ich habe dich jedenfalls nicht lieb.
macht doch nix, rentje,

mit Wissen und Erfahrungsberichten konntest du nicht aufwarten. Da ist es wirklich besser, du haeltst dich raus :-))

Kann dir nur empfehlen, wisch dir den Schaum aus den Mundwinkeln und entspann dich. Das Leben ist zu kurz, um es mit Staenkereien zu verquasen.

Wer nix beizutragen hat, kann sich doch raushalten ?
oder isset schon Pflicht in D. , Fragesteller zu beschimpfen ??
Meinst du Erfahrungen die ich selber gemacht habe, oder von Freunden die mir sowas berichtet haben oder Infos aus den Medien? Ich bin da gerade verwirrt
hallo cored,

beides. Das Informativste ist doch stets die eigene Erfahrung !!. Oder nicht ? Ich moechte wissen, ob du oder deine Bekannten Schmerzen im Herz empfinden und spaeter auch Beschwerden haben, weil sie einige Stresssituationen meistern mussten ??

Ich bezweifle einfach, dass der "gutartige oder boesartige" Stress ausschliesslich fuer Herzerkrankungen verantwortlich gemacht werden koennen. Sie sind hoechstens ein Teil von mehreren vorherschenden Symptomen, nicht aber der alleinige Ausloeser. So meine Meinung. Kann ja jeder ne andere vertreten.
Aber dann auch erklaeren, warum sie sich von meiner unterscheidet !

Danke fuer deine Frage.
Sehr geehrter Satansbraten,
ich bedanke mich dafür, dass du Vollwissenschaftler – nicht zu verwechseln mit einem Vollpfosten – uns Pseudowissenschaftlern mal ordentlich die Leviten liest.

Schon in den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts setztest du die wissenschaftliche Fachwelt in Erstaunen damit, dass du auf dem Markusplatz in Bamberg deine Art der Wiederbelebung öffentlich praktiziertest.
Nicht etwa durch die unhygienische Mund-zu-Mund Beatmung *igitt*, sondern durch die Herzmassage, seitdem bekannt als die ‘Sunny_01 Methode’.
Die geht so: Schlitz auf Brustkorb, Herz raus, massage, massage, Herz wieder rein.

Die Person damals auf dem Marktplatz überlebte zwar nicht, aber die war ja schon vorher tot.

Seitdem wurden die mehr als eine halbe Million Freiwilliger Helfer des DLRGs mit Skalpellen ausgerüstet. Es wurde befunden, dass sämtliche der von den mit der ‘Sunny_01 Methode’ behandelten Personen vor einem Ertrinken gerettet wurden.

Dein Leben war nicht umsonst.
@Satansbraten
Du hast es selber aufgenommen:" Dachte, hier sei eine "Wissenscommunity " , in der Fragen und Antworten platziert werden duerfen ?"

Ja, Wissensfragen, keine Fragen wie:
"Was sind Eure gefühlten Fakten zu den, von mir zu Mythen erklärten, wissenschaftlichen Äußerungen bei meinem bevorzugten Sabbelthema."

Wenn du keinen Dauerstress kennst, dann wünsche ich dir in deinem a) Dauerstudium, b) Hartz IV-Leben, c) Künstlerkommune, d) anderen arbeitsfernen Umständen weiter viel Spaß und beende für mich diese Runde.
@Satansbraten
Liegt es an der Lesekompetenz? Oder an der Konzentrationsfähigkeit? Oder ist es einfach nur Rabulistik?
Well, lieber Schwan, mir scheint eher, dass du etwas "voll" beim Kommentieren warst ??

Informiere dich bitte erst einmal ueber 1.Hilfe am Unfallort, und was man lange Zeit dem Helfer empfohlen hat, sich bei Wiederbelebungsversuchen zu verhalten . Jahrzehnte spaeter erkannten auch die medizinischen Wissenschaftler, dass sie Unsinn empfohlen haben. Es leuchtet auch nicht ein, zuerst die Lunge voll zu pumpen, wenn das Herz noch still steht. Deshalb: Zuerst Herzilein bearbeiten, danach die Mund zu Nase oder Mund vornehmen, je nachdem, wer vor uns liegt. Ne Frau oder Mann :-) Den Rest deiner Ausfuehrungen verdankst du deiner Langeweile ??

an skorti:

Sicher, kenne ich all die Moeglichkeiten, die eine Art "Dauerstress" verursachen koennen, der nicht 24 Stunden pro Tag und Jahrzehnte stattfindet. Zumal er durch die Personen selbst abgestellt werden kann. Viele machen sich den Stress selbst. Das ist keine von Gott gegebene Situation.
Schau dich einfach mal ein bissken in der Welt um. D.h. du musst schon etwas reisen, nicht nur auf den Atlas glotzen, dann wirst du feststellen, wie gelassen und entspannt andere Voelker leben. Da gibt es so gut wie keinen Stress. D.h. ihr Wohlstandssklaven "verordnet" euch euren Stress selbst. Als ich noch in Deutschland wohnte, hatte ich beim Helikopterfliegen keinen Stress. Mein Beruf machte mir ebenfalls keinen. Ich liess mich einfach nicht von der Gesellschaft stressen. Lebe mein Leben so, dass ich mich wohl fuehle. Allerdings habe ich mich fruehzeitig entschieden, selbststaendig berufstaetig zu sein.
Ich wollte wissen, ob ihr Erfahrungen habt, ob bei Stresssituationen bei euch Herzschmerzen auftreten. Bisher habe ich noch keine Antwort in der Richtung gesehen. Nur Geblubber. Leider :-((

d.h. ihr habt noch keinen Stress gehabt ?? :-)
Ja, Satansbraten,
sich ein wenig in der Welt umsehen. Wie z.B in Venezuela, das einzige Land der Welt, das dich noch reinlässt.
Der mörderischste Staat der Welt. Mit 26.000 (sechsundzwanzigtausend) Morden im Jahr.
Da passt du gut hin.

Was willst du in dieser WC? Nur ein wenig stänkern? Weil man dich bei Neon nicht ernst nimmt?
Oder hier angeben damit, dass du Herzen massieren kannst, was dir doch sowieso niemand glaubt?
Wie wiederholt gesagt:

Dies ist eine Wissenscommunity, keine Selbsthilfegruppe mit Erfahrungsaustausch.

Ich werde hier mit Sicherheit keine Erfahrungs- und Krankheitsberichte posten.
Du bist hier einfach falsch.
an skorti:

nein, du solltest mir keine Krankheitsberichte vorlegen, sondern mir nur sagen, ob du oder andere Personen, die ja , ausser dir, niemand kennt, bei auftretendem Stress Herzschmerzen zu beklagen haben. Mehr nicht.
Aber ich akzeptiere auch, wenn du mir nicht antworten willst. Das ist dein gutes Recht.

Mein lieber Schwan,

Dein letzter Kommentar zeigt mir wieder, welch tolles "gewissenhaftes" Klientel sich hier aufhaelt.

Du hast Recht, bei uns geht es "herzhaft" zu in Venezuela. Das ist kein Land fuer Weicheier. Deshalb bin ich hier :-)

Das Gute an Venezuela: 3.000 km Karibikstrand, immer Sonne und vor allem haben wir keinen Erdogaehn und Frau Merkel in der Naehe. hihi

Als Touristen besuchen uns auch nur noch Abenteurer und ehemalige Kriegsveteranen.

hasta luego
jetzt erinnere ich mich wieder: das Andenlama, der Huey-Pilot aus Venezuela, den außer bh_roth kein Mensch ernst genommen hat ...
Damals hießt Du aber irgendwie anders, irgendwas mit "sun" und der Kurzform "Sunny".
ob Stress das Herz schädigt?
Die einen sagen so, die anderen so - in der Wissenschaft jedenfalls hält man es für sehr wahrscheinlich, dass Stressbelastung auf Dauer genau das tut. Du behauptest, dass das nicht so ist. Ich wüsste ja, wem ich mehr glaube, aber ich bin ja auch ein medizinischer Laie.

ob Stress Herzschmerzen verursachen kann?
das definitiv ja - das nennt sich im harmlosesten Fall "nervöse Herzbeschwerden" und manifestiert sich zumindest gelegentlich in Schmerzen. Das Herz ist dabei (noch) nicht geschädigt, meldet sich aber trotzdem. Hohe belastung, Wut, Trauer z.B. können das hervorrufen.
Ja, Satansbraten hieß früher Sunny_01,
daher wurde die Herzmassage – von ihm erfunden – bekannt als die ‘Sunny_01 Methode’.
Versuch mal ein Fußbad - hilft auch bei Stress, egal welchen - hier wirst du fündig.
http://testdino.de/fussbad-test/
Schwan, die Erfolgsrate der Herzmassage von Sunny_01 ging aber gegen Null.
Stress kann, wenn er über lange Zeit besteht, natürlich auch psychische Störungen zur Folge haben. Das wird dann oft auch als Burn-Out bezeichnet.

Chronischer Stress kann unter Umständen auch dazu führen, dass manche Funktionen des Körpers nicht mehr ganz so gut funktionieren wie sonst. Das kann dazu führen, dass sich Entzündungen, die der Körper normalerweise bekämpfen kann, lange halten oder sogar das Herz schädigen.
Kann man so nicht sagen, es gibt ja auch positiven und negativen Stress, positiver Stress denke ich mal nicht, aber bei negativen Stress kann da eine Menge enstehen, zum Beispiel auch Panikattacken und Angstzustände:
http://panikattacken-hilfe.info/angstzustaende-symptome/