User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Suche ein leichtes Muffin Rezept, dass sich gut variieren lässt. Wer kann mir weiterhelfen?

Frage Nummer 38869
Antworten (4)
Google!
Also für den Grundteig nimmt man 260g Mehl, 1 P. Backpulver, 1 Ei Gr. M, 130g Zucker, 100g weiche Butter. 250ml Milch oder Naturjoghurt. Für die Füllung verwende ich Hanutastücke, Mozartkugeln, Raffaellokugeln, Schokopuffreisstücke, getrocknete Datteln oder Aprikosen die ich in die Mitte der Form drücke. Auch lecker und immer eine Überraschung - mit einer Backspritze Apfelmus, Pudding oder Griesbrei reinspritzen.
Hallo, hier ein ganz einfaches. Je 250g Eier, Zucker, weiche Butter, Mehl. Mehl kann zur Hälfte mit Mandeln oder Haselnüssen getauscht werden. Oder zur Hälfte der Grundmasse 40g Kakao oder Cappuccinopulver für Marmormuffins. Der Grundmasse können beliebige Früchte, Schokosplitter, Kokosraspel, Karottenraspel, Preiselbeermarmelade, Zitronenabrieb oder Müsli zugegeben werden. 20-35 Min. backen bei 180Grad. Gutes Gelingen
Je nachdem, ob Du lieber herzhafte oder süße Muffins machen willst, würde ich Dir auch ein leicht variiertes Grundrezepte empfehlen. Ich habe mir meine auf Muffin Welt geholt, dort findest Du unter http