User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Suche eine Alternative zu Qtips? Welche Methode eignet sich am besten zum Ohren reinigen?

Frage Nummer 45983
Antworten (10)
Wasser und Seife, Waschlappen.
Pressluft. Oder geh zum Doktor und lass dir n´bißchen an den Ohren rumspülen.
Stricknadeln, Munddusche?
Um die Ohren zu reinigen, sollte man keine Wattestäbchen verwenden, da man dadurch den Schmutz meistens noch weiter in der Ohr schiebt. Es gibt spezielle Ohrreiniger die aus Metall sind und wie eine Öse besitzen. Diese bekommen Sie in jeder Apotheke und sind sehr günstig. Eine Reinigung damit ist viel gesünder als mit Wattestäbchen.
Eine Alternative zu Qtips? Qtip ist nur eine Marke für Wattestäbchen. Es gibt unzählige Konkurrenzprodukte als Alternative.
Tampons
Detis nebind uscre veld
Viele Menschen vertreten die Annahme, dass die Ohren regelmäßig gereinigt werden müssen. Diese Funktion übernimmt ein gesundes Ohr grundsätzlich selbst. Der Ohrenschmalz erfüllt auch eine maßgebliche Funktion. So schützt vorm Eindringen von Bakterien und vor Entzündungen. Sollte jedoch einmal ein sichtbare Überproduktion von Ohrenschmalz vorhanden sein, ist es völlig ausreichend, die Ohren unter der Dusche sanft mit dem Finger zu reinigen. Sollte dies nicht ausreichen, gibt es in der Apotheke spezielle Mittel, welche das Ohr auf sanfteste Art und Weise reinigen.
Man kann sich seine Ohren vor allem einfach mit Wasser reinigen. Das Ganze mit den sogenannten Qtips oder Wattestäbchen zu machen ist ohnehin nicht unbedingt zu empfehlen, da man sehr schnell zu tief säubern kann und somit das Ohr beschädigen kann. Wenn man Qtips nutzt, dann mit höchster Vorsicht und Kontrolle.
Einfach mit Wasser reinigen? Das löst doch den Schmalz nicht, führt höchstens zu einer Verpropfung. Manche Ratschläge sind wirklich waffenscheinpflichtig. Wattestäbchen sind ok, man muss es nur können.