User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Suche eine langlebige Schutzhülle für Gartenmöbel. Welche Materialien haben sie da bisher Bewährt?

Frage Nummer 38809
Antworten (13)
Langlebige Schutzhüllen gibt es nicht, wenn die Hülle der Sonne ausgesetzt ist, geht jede Hülle nach zumindest einigen Jahren kaputt (porös).
keller
Glas
Kevlar, beschichtet
@Selina87: Selbstverständlich gibt es langlebige Schutzhüllen. Ich kenne dieses Material aus Überzügen auf Booten und Yachten, die tagtäglich, jahrelang der extremer UV-Strahlung, dem Salzwasser und der Witterung des Mittelmeeres ausgesetzt sind und durchaus10-15 Jahre halten- länger als die Gartenmöbel, über die wir hier reden. Es sind schwere, faserverstärkte, dem Kunstleder ähnliche Folien, die meist in Einzelanfertigungen regelrecht geschneidert werden. Wir sind zwar da in einem völlig anderem Preisbereich als diese Plastikfolien-Überzüge, die hier wohl gemeint sind. Aber es gibt sowas. kostet halt teuer.
persenning
Wie hier schon erklärt ist die UV Strahlung das Problem, langlebig bedeutet teurer, schau hier mal nach
LKW-Plane
Den besten Schutz gewährleisten Hüllen aus Kunststoff, die so gut wie unverrottbar sind. Als Material wird meistens Polypropylen oder Polyethylen verwendet. Im Handel gibt es auch Schutzhüllen aus beschichtetem Stoffgewebe, diese sind aber längst nicht so ein guter Schutz, wie die Hüllen aus Kunststoffmischgewebe.
Um ehrlich zu sein: Da machen wir uns das Leben immer ganz einfach: Tchibo hat alle Jahre wieder sehr schöne Schutzhüllen im Angebot und das in verschiedenen Größen. Neben denen im Geschäft gibt es auch immer eine erweiterte Auswahl online. Kettler hat aber auch sehr schöne und vor allem hochwertige Modelle. Die sind meistens aus irgendeinem Kunststoff oder Polyester. Wichtig ist, dass man den Möbeln Platz zum „atmen“ lässt, die Schutzhüllen sollten also nicht ständig direkt aufliegen, weil sonst ggf. Inhaltsstoffe aus den Hüllen mit den Möbeln reagieren.
Eine Gitter-Folie aus Polyäthylen ist sehr stabil und kann daher auch gut den oft sehr starken Herbststürmen trotzen. Die Schutzhaube sollte zur Sicherung gegen den Wind mit Befestigungsösen und einem gewebeverstärkten Saum versehen sein.
Man sollte darauf achten, daß die verwendete Schutzfolie nicht ganz dicht abschließt, damit eindringende Nässe durch Luftzirkulation entweichen kann.
Wir haben uns bei LIDL mit neuen Schutzhüllen eingedeckt.
Für unseren Gasgrill haben wir haben wir die LIDL Hülle schon lange und jetzt haben wir uns auf http://www.lionshome.de/garten-terrassenmoebel/ noch neue Terrassenmöbel ausgesucht und da diese hoffentlich bald geliefert werden sollten, haben wir uns auch direkt beim LIDL Angebot wieder mit Schutzhüllen für die Möbel eingedeckt.
Da die vom Grill jetzt schon jahrelang ohne Probleme hält, erhoffe ich mir das von den Möbelhüllen auch.
Ich habe Raffles Covers gekauft, die extrem langlebig sind. Sie können diese Cover über Amazon kaufen, aber vielleicht einfacher über gartenmoebelschutzhuellenshop.de. Sehr schönes Material und Farbe. Das Material sieht aus wie schwere Leinwand.