User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Suche hilfreiche Tipps für die Zubereitung von Putenbraten im Backofen. Wie kann ich verhindern, dass die Pute komplett austrocknet?

Frage Nummer 39592
Antworten (3)
Pute, oder generell alles Geflügelfleisch trocknet sehr schnell im Backofen aus. Wichtig ist auf die Grad Zahl zu achten und nicht bei zu hoher Temperatur zu braten. Auch ein wichtiger Tipp ist darauf zu achten, nicht zu viel Salz zu nehmen. Salzen Sie nur von Innen und würzen mehr mit Kräuter. Sie sollten die Pute während des Garprozeses mehrmals mit Butter bestreichen.
Geflügel, dazu gehört auch die Pute trocknet sehr schnell aus. Auf was Sie beim braten achten können, ist folgendes: Würzen Sie die Pute nur mit sehr wenig Salz und das am besten nur von Innen. Wickeln Sie die Pute mit Speckstreifen ein, dass bringt einen herzhaften Geschmack und verhindert das Austrocknen. Backen Sie auf niedriger Temperatur.
Bei Putenfleisch ist die Temperatur im Ofen sehr wichtig.
Ist sie zu hoch, trocknet das Fleisch aus.
Pute hat nicht viel Fett und kann deshalb beim Braten sehr schnell trocken werden.

Nehmen Sie niemals Umluft, sondern Ober- bzw. Unterhitze (ca. 110-130 Grad).
Garen Sie die Pute langsam.
Begießen Sie die Pute immer wieder mit Wasser - oder der Flüssigkeit die sich im Bräter befindet. Sie können auch eine Gemüsebrühe anrühren und auf die Pute geben.