User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Telefonanlage - Synchronisation mit Outlook 2010

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer neuen Telefonanlage. Die Ansprüche sind nicht riesig, wichtig ist mir jedoch, dass meine Kontakte aus Outlook 2010 eingelesen werden können. Schön wäre auch, wenn die unterschiedlichen Nummern eines Kontaktes (privat, Büro, Mobil) auch entsprechend angezeigt würden und nicht als Kontakt1, Kontakt2, Kontakt3.
Bin für gute Tipps sehr dankbar!
Beste Grüße
Nonas
Frage Nummer 33760
Antworten (11)
Hallo,

hat denn wirklich keiner einen guten Tipp? Derzeit benutze ich ein Gigaset SX353 (etwa 8 Jahre alt). Synchronisation extrem umständlich, zumal nur 200 Telefonnummern gespeichert werden können (200/3 Einträge(mobil/ges./priv.) etwa 65 Einträge). Definitiv zu wenig. Es muss doch eine vernünftige Lösung existieren?!

Beste Grüße
Nonas
Lies mal das, habe leider keine Ahnung davon.
@Alienvommond: Danke für Deinen Tipp, leider setzt er voraus, dass der Computer die ganze Zeit läuft und man darüber telefoniert.

Ich frage mich, wie die ganzen User dieser Community ihr Festnetztelefon aktuell halten. Bei mir sieht es folgendermaßen aus:
1. Computer mit Outlook, darüber werden alle Kontakte gespeichert.
2. Synchronisieren mit dem Mobil-Tel. via iTunes (und viceversa!)
3. Synchronisation mit dem Festnetztelefon - nur wie????

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort,

Nonas
Festnetz geht bei mir über Fritzbox
@Alienvommond: Und wie wählst du über dein schnurlostelefon via Fritzbox? Ein paar mehr Infos wären schon hilfreich. Wie ist dein Telefon verbunden? Via WLAN, USB, LAN? Und verwendest du ein (DECT) schnurlos Telefon? Wie geht es bei ihm??
Das war mir alles zu doof, deshalb habe ich es wieder ausgeschaltet. Aber es funktioniert. Geh über deinen Browser in deine Fritzbox, - Telefoneinstellungen und schau nach, Hilfe ist auch dabei.
Frag deine neunmnalkluge Tochter, die weiss das bestimmt.
@hphersel: und bist du mit deiner qualifizierten Antwort happy?
Manchmal ist es besser einfach die Klappe zu halten.
Aber nochmals Danke, Deine Antwort hat uns allen geholfen.
P.S. Lass meine Kinder aus dem Spiel, da verstehe ich keinen Spaß!!
Wenn ich recht verstehe möchtest du die Kontakte abgleichen. Bei Profi-TK Anlagen kannst du die Rufnummer und Name zentral in der Anlage speichern. Allerdings funktioniert die Anzeige auf den Apparaten nur mit speziellen System - Telefon-Apparaten. Nicht mit Standard analogen Telefonapparaten. Nächste Möglichkeit ist die Kontakte in jedem Apparat im "Telefonbuch" zu speichern. Bei 2-3-4 Apparaten im Privathaushalt sollte der Aufwand überschaubar sein. Googlen nach "schnurlostelefon outlook" wirft Produkte von Gigaset aus. Bei Panasonic gibt es aber auch etwas,
Panasonic KX-TG8621.


Gruß
Fredolino
Du hast doch selbst gesagt, das sie neunmal klüger als ihr doofer Papa ist. Oder kannst du dich an deine eigenen Fragen nicht mehr erinnern?
Hallo,

hab zunächst eine — meiner Meinung nach — super Antwort geschrieben, mit allen Vorteilen, die eine Fritz!Box bietet, allerdings bekomm ich jedes Mal um den Kopf gehauen, dass ich mich auf 1000 Zeichen beschränken soll, also:

Aktuelle Fritz!Boxen unterstützen die Synchronisation von Google Kontakten. Abgleich mit iPhone ist über Exchange ohne Probleme möglich. Outlook sicherlich auch (benutze selbst Mail und iCal).

Bei Kontakten wird zwischen privat/mobil/geschäftlich unterschieden. Es sind aber auch mehr Einträge möglich.

(Mein Setup: FB 7270, iPhone, 3 DECT Telefone)

Ich hoffe ich konnte helfen.