User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Telefonieren mit der schlauen Uhr?

Dass das Bedienen eines Smartphones am Steuer, während der Motor läuft, verboten ist, ist hinlänglich bekannt. Aber was ist mit einer Smartwatch?
Ich bekam heute während der Fahrt eine Message, die mir meine schlaue Uhr angezeigt hat. Mit drei mal Drücken konnte ich in sekundenschnelle eine vorgefertigte Antwort absenden.
Wäre das im Zweifel zu bestrafen? Meines Wissens sind Smartwatches nicht in das Verbot des Bedienen integriert -noch nicht.
Und das telefonieren mit der Uhr? Einige schlaue Uhren haben ja schon eine eigene Sim-Karte dafür.
Frage Nummer 3000076906
Antworten (16)
Hallo bh

Warum fängst du nicht erst mal mit der Frage an, was früher da war, das Huhn oder das Ei?
Ansonsten wäre das
das
ein guter Kommentar.
Hallo Rentier,
ich öffne ja normalerweise keine Links, die von solitude hier überschwemmt werden, weil er nichts anderes hat als

»Stumpfsinn, du mein Vergnügen,
Stumpfsinn du meine Lust,
gäb’ es kein Stumpfsinn, gäb’s kein Vergnügen,
Stumpfsinn, du meine Lust«.

Aber mit Lonnie Donegan zeigst du, dass du wirkliche Klasse besitzt. Respekt.
die Smartwatches sind im Augenblick da, wo die Handys vor einigen Jahren waren: es gibt kein eindeutiges Gesetz, das die Nutzung verbietet, aber wenn Du während der Benutzung einen Unfall baust, wirst Du Riesenprobleme mit Deiner Versicherung bekommen und wenn sich bei dem Unfall noch jemand verletzt oder schlimmeres, dann auch mit dem Strafgesetz.
Denn selbstverständlich lenken sie ab (nach Untersuchungen aus Kanada sogar stärker als das Smartphone) und das widerspricht einem Grundsatzparagraphen des Verkehrsrechts, nachdem sich (sinngemäß) jeder so zu verhalten hat, dass niemand anderer gefährdet wird.
Hey bh_roth,
Smartwatches sind meines Wissens nach noch nicht verboten, was aber nicht heißt das ich trotzdem während der Fahr damit rum spielen würde. Das Telefonieren ist denke ich kein Problem, da es ähnlich wie mit einer Fernsprecheinrichtung abläuft.
Swan, du und der Rentner habt sicher die gleiche Klasse besucht, Betonung auf besucht, da ihr beiden sowas von an der Klatsche habt, dass das mit Worten nicht mehr zu beschreiben ist.

Aber zur Auflockerung nachmittags bei Tee und Kuchen lese ich eure Beiträge ganz gerne obwohl mir manchmal vor Lachen der Kuchen im Hals stecken bleibt, Ihr beiden Dummlappen.
Wenn du mit deiner uhr direkt telefonieren kannst, ist sie ja quasi ein handy. Meiner Meinung nach müssten dann eigentlich die vorschriften für handys gelten.
Coredlier, für diesen Post feiere ich dich jetzt sofort mit einem guten Glas Riesling aus der Pfalz! Danke :-)
Ich schaue beimAutofahren immer Filme auf dem Monitor an. Da würde eine Smartwatch nur ablenken.
@Coredlier
[Zitat] »… da ihr beiden sowas von an der Klatsche habt, dass das mit Worten nicht mehr zu beschreiben ist … «

Jubel! Jubel! Wer hat dir denn das beigebracht, du Legastheniker?
Und nimmt dir deine Mutti den Schnuller raus bei Tee und Kuchen? *oh je* 🐷
Sicher, dass das falsch ist? Es scheint, dass das richtig ist.
Das ist richtig.
Und Coredlier sein Bruder, der ihn imma auf die Omme haut, und seine Mutti, die ihn imma sein Schnuller in Zucker taucht, schulen nun abunzu über ihn seine Schulder, Alder, un verbessern ihn.
Swan, das Dusch- bzw. Badewasser heute morgen war wirklich nicht zu heiß?!

Oder hat der Schwachsinn, den Du hier ablässt, mit Unregelmäßigkeiten in Deiner Oberstube zu tun?
bh_, nachdem auch die Bedienung eines Navigationsgerätes während der Fahrt analog des Handyverbotes gehandhabt wird, ist davon auszugehen, dass die Vorgehensweise auch auf Smartwatches angewandt wird.
status-quo-fan,
mein Badewasser war und ist der Pacific. Hier im Winter bei 23°C.

Übrigens, deine Opa-Band spielt hier, wo ich lebe, Jingles für die Supermarktkette Coles »Down, Down, Prices are Down«.
Mit einer roten Hand, die nach unten zeigt. Sogar die Gitarre hat die Form und Farbe der Hand.

Peinlich, Alder, peinlich.
Und GPS Geräte funktionieren, genau wie iPhones und deren Klonen, nicht analog, sondern digital.
Nennt man das nicht auch binary … hihihi … was bin ich doch heute wieder für ein Schelm.