User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Testament geändert, was tun??

Meine Eltern hatten ein Berliner Testament. Nach dem Tod meiner Mutter 1996 hatte mein Vater eine neue Freundin.
Schon im Jahr 1997 hat mein Vater ein neues Testament aufgesetzt und diese Freundin als Alleinerbin eingesetzt und ihr eine Generalvollmacht über den Tod hinaus erteilt.

Was soll ich nun tun??? Ich muß mich von Rechts wegen um die Bestattung den Nachlass kümmern.



Frage Nummer 47358
Antworten (1)
Stop mal gerade: Die Freundin des Vaters (Nicht: die neue Ehefrau!!) hat eine Generalvollmacht, aber die Tchter muss sich um Bestattung und Nachlass kümmern? Ich würde meine Zeit nicht im Sternforum verplempern, sondern mir SOFORT einen Anwalt für Erbrecht holen und nach Absprache mit diesem weiter vorgehen, beispielsweise durch die bereits erwähnte Kontensperre, sofern das gegen die Vollmacht möglich ist. Sonst kann es passieren, dass die Freundin alles Geld abhebt und Du nur die Kosten hast.