User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Thailand mit Kindern

Hallo,
Sicher wurde die Frage hier schon oft gestellt und beantwortet. Ich finde trotzdem keine passende Antwort für uns.
Wir planen immer weit im Vorraus und möchten gerne 2020/2021 nach Thailand reisen. Ende Dezember bis Anfang Januar 14 Tage. Wir reisen mit 3 Kindern. 13, 5,2 Jahre alt. Wir würden Flüge und Unterkunft separat buchen. Natürlich müssen wir mit 3 Kindern auf den preis schauen, daher tendiere ich zu einem Direktflug nach Bangkok und würde gern wissen, ob es dort oben schöne Strände gibt, wo man möglichst direkt am Strand wohnen kann, wo es Restaurants gibt und wo man etwas unternehmen kann. HUA HIN gefällt mir der Strand einfach nicht. Wahrscheinlich werde ich keinen Traumstrand so weit nördlich finden. Ich wollte nur den Kindern ersparen noch weiter zu fliegen und denke auch, dass es zu teuer wird. Hat jemand einen Tipp für mich???
Frage Nummer 3000131897
Antworten (46)
Du fliegst mit 3 Kindern, einem davon noch sehr jung, nach Thailand und willst ihnen ersparen, "noch weiter" zu fliegen? Nun ja.
Mir ist unverständlich, was Dir am Strand von Hua Hin nicht gefällt. Von daher kann man Deine Wünsche und Vorstellungen schon mal nicht einschätzen.

Google mal "Thailand - schöne Strände"

Auch unter "Thailand - selbst buchen" findest Du viele hilfreiche Infos und kannst selbst selektieren, was für Euch wichtig und was unwichtig ist.
Vor Hua Hin liegt Cha Am mit grossem Strand. Allerdings ist Hua Hin immer noch ei schoener und sauberer Strand, im Gegensatz zu Pattaya (dreckig) als Beispiel.
Ansonsten muessen sie sich weiter suedlich bewegen z.B. nach Kao Lak an der Andamansee oder im Golf von TH auf die Insel Koh Samui. Ich lebe seit mehr als 1 Jahrzehnt in TH und wuerde unterhalb vom BKK immer wieder nach Hua Hin fahren, das ich mindestens schon 15x besucht habe.
Die Straende sind eigentlich alle schoen - abhaenging vom persoenlichem Geschmack. Ich wuerde mir da etwas mehr Gedanken um die Verpflegung machen, besonders in Bezug auf die Kinder, zumindest die Kleineren. Das Essen kann sehr wuerzig sein und der Einheitsfrass von McDonalds konnte richtig teuer werden, besonders wenn man mal ausserhalb der Einzaeuning ist.
Besonders mit den Kindern, wuerde ich mich versuchen, dazu ein bischen Sprach-und Sachkunding zu machen. Thenglish geht eigentlich nur entlang der Touristenmeilen - ansonsten jedoch mehr schlecht als recht - und das ist genau da, wo Thailand eigentlich beginnt.
Je nach Tageszeit/Saison bei Eintreffen - eine reserviertes Zimmer kann Gold wert sein, auch wenn man es nicht mag. Zimmer sind nicht teuer und mit den Kindern, hat man ohne Reservierung immer noch einen kleinen Spielraum mit der Zeit.
Nicht alle Flieger landen nahe am Strand und ohne Ortskenntnis - manche Sachen koenne laenger als geplant dauern.
Die gewuenschten Straende ... an Seen gibt es sicher, im Norden (N-O), sogar sehr schoene - aber die Anreise sollte man wegen der Kinder gut planen.
Wenn jetzt nicht noch der Link, mit superschönen Reisezielen in Thailand, speziell in Hua Hin kommt, wäre ich schwer überrascht. Wer fliegt 11h nach BKK und fährt im Anschluss noch 3-4h durch die Gegend. (falls nicht Rushhour um Bangkok, da braucht man allein 4h an Bangkok vorbei) Die meisten Menschen die Kosten sparen wollen fliegen zudem mit irgendeinem arabischen Flieger und sind 20h unterwegs.
Explizites Reiseziel, lieber mit dem Auto dahin statt in den Süden Thailands zu fliegen? Das kommt mir sehr spanisch vor.
Hallo,

wahrscheinlich wären sie mit dem Auto/Bus nach Hua Hin länger unterwegs, als nach Süd-Thailand zu fliegen. Inlandsflüge sind auch sehr güstig. Ich würde aber grade mit Kindern erstmal eine Nacht in Bangkok verbringen. Im Süden wäre Krabi (Ao-Nang) zu empfehlen. Die Strände dort sind ein Traum.

LG
Es gibt z.B. eine deutsche Fluggesellschaft, die non stop von D'land nach Phuket fliegt.
Schauen Sie sich es mal an - vielleicht gefaellt es Ihnen.
Davon ganz abgesehen ... Dezember /Januar ist in Thailand absolute Hochsaison .... guenstig wird diese Reise sicherlich nicht.
Welche deutsche Fluggesellschaft wäre das?
Never Come Back Airlines.
Gelöschter User
Kakman,
auch du solltest einen ESL Kursus besuchen.
Airlines ist ein Plural.

Bleibe doch besser bei deinen deutschen Reimereien, du Dichter.
Keine einzige deutsche Fluggesellschaft fliegt direkt nach Phuket.

RWA wollte wohl nur ein bisschen spammen und das hat der Filter verhindert.
Das Filter hat zugeschlagen?

Wir ham nen Filter da wo Erstanmelder gefiltert werden wenn Spam?
Oder war RWA einfach nur zu doof?
Das mit dem Filter war jetzt nur eine Vermutung von mir. Basierend auf diesem verqueren Geschreibe von RWA.

Vermutlich hast Du aber recht. Hier gibt es keinerlei Filter. Was man an den täglichen Links und auch an den Pöbeleien sieht.

Der Stern hat sich offenbar vorgenommen, das Niveau von GuteFrage noch zu unterbieten.
American Airlines und British Airways stehen auch im Plural. Wir sehen, dass selbst die Amerikaner und die Briten kein richtiges Englisch können. Das ist traurig, aber es gibt einen Lichtblick: Es gibt nur einen einzigen Menschen auf der ganzen Welt, der richtig Englisch kann, und wir haben das unfassbare Glück, dass dieser Mensch es uns hier nahebringen will.
Gelöschter User
Ja, Deho, da habt ihr Glück.
Es gibt nämlich einen Unterschied zwischen Airline und Airlines.
Ich kopiere mal hier The English Wikipedia, ich hoffe, du verstehst das:

»Airline
An airline is a company that provides air transport services for traveling passengers and freight. Airlines utilize aircraft to supply these services, and may form partnerships or alliances with other airlines for codeshare agreements. Generally, airline companies are recognized with an air operating certificate or license issued by a governmental aviation body.
Airlines vary in size, from small domestic airlines to full-service international airlines with double decker airplanes. Airline services can be categorized as being intercontinental, domestic, regional, or international, and may be operated as scheduled services or charters. The largest airline currently is American Airlines Group.«

Du darfst natürlich annehmen, dass die deutsche »Never Come Back Airlines« größer ist als die American Airlines (Plural) Group.
Es wurde jedoch nach einer Fluggesellschaft gefragt, und nicht nach einer Gesellschaft, die Flugzeuge zur Verfügung stellt.
Habe absichtlich keinen Namen genannt, um KEINE Werbung zu machen ....
Nun zu den dummen Kommentaren zu meinem Vorschlag:
Versuchen Sie doch einfach einmal : CONDOR Direktfluege Frankfurt - Phuket zu googlen ... geht eigentlich ganz einfach ... viel einfacher und schneller, als einen dummen Spruch zu tippen.
Es gibt keinen einzigen Direktflug von Deutschland nach Phuket.
@ Esel
Ja, ich habe das verstanden, und es ist richtig, was du da kopiert hast. Aber das war es dann auch schon.

Airline ist demnach ein Begriff und kein Name einer Fluggesellschaft. Aber was wäre gewesen, wenn Kakman „Never Come Back Airline“ geschrieben hätte? Ich kenne keine Fluggesellschaft, die sich „Airline“ nennen würde. „Never Come Back Airlines“ ist ein fiktiver Name und somit ist das grammatikalisch richtig, egal wie groß die Gesellschaft ist, und ob sie nur aus einer einzigen Firma besteht. Dein Einwand ist ein gutes Beispiel dafür, was es für Blüten treibt, wenn man nur auf kopiertes Lexikonwissen zurückgreift.

Und was die Größe und Zusammensetzung angeht, wäre diese Fluggesellschaft größer als American Airlines und British Airways zusammen, wenn es nach dem bestehenden Bedarf ginge, Leute damit zu verfrachten. Du stehst ganz oben auf der Liste.

@ Eselfiete
Direktflug Frankfurt-Phuket. Meines Wissens liegt Frankfurt in Deutschland.
EselDeho, stimmt. Meine Aussage war falsch. Richtig wäre gewesen, es gibt keine einzige DEUTSCHE Fluggesellschaft mit einem Direktflug.
@Deho
Zumindest einige davon.

Duck und weg.
Gelöschter User
Deho,
ich wusste den Unterschied, und du ja nun auch.
Ich habe mein Lexikonwissen kopiert, um zu beweisen, dass ich recht habe, wie ich es immer mache.
Es wird in dieser WC zu viel behauptet und gelogen, da mache ich ja den großen Unterschied.

Und dass du dich wieder wie ein Wurm am Haken windest mit dem Einwand »Aber was wäre gewesen, wenn Kakman „Never Come Back Airline“ geschrieben hätte?« wundert mich nicht.
Diese Frage stellt sich nicht, denn das hat er nicht geschrieben.
Natürlich hat er das nicht geschieben, weil es falsch wäre. Er hat sich grammatisch richtig ausgedrückt, aber auf solche Feinheiten gehst du natürlich nicht ein, sonst müsstest du dich winden.
Gelöschter User
Und noch etwas, Deho, du bist wie rayers imaginäre englischen Freunde der Meinung, was du nicht weißt, gibt es nicht. Falsch.

[Zitat] »Ich kenne keine Fluggesellschaft, die sich „Airline“ nennen würde.«

Lufthansa
Airline

Description
Deutsche Lufthansa AG, commonly known as Lufthansa, is the flag carrier and largest German airline which, when combined with its subsidiaries, is also the largest airline in Europe in terms of passengers carried. [Wikipedia]

Und Lufthansa Airline nennt sich selbst ebenfalls
»Lufthansa Airline | Explore worldwide destinations‎
Adwww.lufthansa.com/‎
Book your tickets conveniently online. Fly comfortably with Lufthansa! Nonstop you. Excellent Service. No hidden charges. Discover the World.«
Gelöschter User
Ja, Deho, was du als »grammatisch richtig« bezeichnest, kannst du dir in die Haare schmieren.

Ich bin hier der Oberlehrer und Korrektor und habe Beweise geliefert. Du bist nur ein Würstchen, das Behauptungen ohne Beweise aufstellt.
Und weil du so vieles nicht weißt, gibt es das auch nicht.

[Zitat] »… wenn Kakman „Never Come Back Airline“ geschrieben hätte?« Dann hätte ich ja nichts zu Berichtigen gehabt.
Und fliege bloß nicht mal mit »Lufthansa Airline« denn die gibt es ja nicht.
Und nun wünsche ich dir einen schönen Albtraum mit mir in der Hauptrolle.
,
Esel,
ich habe bewusst geschrieben, dass ich keine Airline kenne, und du machst daraus, dass es keine Airline gäbe. Unfair, aber so bist du halt.
@deho, naja, das mit dem unfair sein hast Du doch auch ganz gut drauf.
Falsche Aussage rwa war, es gäbe eine deutsche Fluglinie im Direktflug nach Phuket.
Ich schreibe dann, dass es keine einzige deutsche Fluglinie gibt.
rwa behauptet das von Condor, die schon ewig nicht mehr diesen Flug anbieten.
Worauf ich dann wieder auf keinen vorhandenen Direktflug verweise. Davon ausgehend, dass der diesbezügliche Dialog ordentlich verfolgt wird, nämlich die Behauptung, es gäbe eine Deutsche Gesellschaft mit Direktflug.

Und was machts Du draus? Bietest Thai Airways an.

Tja.
Stellen wir auch noch richtig, dass sich die Deutsche Lufthansa AG international selbstverständlich selbst "Lufthansa German Airlines" nennt.
fiete

warum nicht einfach bei deho bedanken, dass er dich auf einen fehler hingewiesen hat? die information kannst du vielleicht bei deinem nächsten thailand urlaub gebrauchen. stattdessen wirst du gleich ausfällig.
Sockenpüppchen, fühlst Du Dich schon wieder berufen, Dich einzumischen.

Informiere Dich mal über den Begriff "ausfällig".

Und ansonsten halt die Klappe. Du warst nämlich nicht angesprochen.
Das wäre noch was, wenn ich hier von irgendwelchen Vollpfosten Anweisungen entgegennehmen würde.
Gelöschter User
Deho,
ich habe dir den Unterschied zwischen Airline und Airlines erklärt und mit Beweisen belegt. Dafür hättest du dich bedanken können.
Geht bei dir nicht, weil du deutsch bist, und deutsche Menschen unhöflich sind.
Ich weiß das alles, denn ich musste die ersten 20 Jahre meines Lebens in eurem schrecklichen Land leben.

Seit sechs Jahren lese und schreibe ich hier, und ich habe einmal etwas gelernt, nämlich dass es in der deutschen Sprache für den Euro zwei Pluralformen gibt. Euro und Euros.
Für den Hinweis hatte ich mich bedankt.

Es ist doch ganz egal, was ich davon halte. Es ist eine beknackte Regel der beknackten Sprache für beknackte Menschen.
Meine Frau und ich haben Thailand für Jahre bereist.Hier einige Reisetips:
1) Hua Hin - Strand o.k.,kann nur per Auto/Bus/Eisenbahn erreicht werden.Verkehr oft unberechenbar,deshalb besser je eine Übernachtung in Bangkok bei An- und Abreise.Trip Bangkok-Hua Hin = 3-4 Std. Hua Hin hat eine "Quallen Saison" (Juni-Okt.,Box Jelly Fish !! und andere).
2) Koh Samui - Strände o.k. Soweit ich weiß,kann nur mit BANGKOK AIRWAYS via Bangkok erreicht werden.Kleiner Airport für Turboprops und kleine Jets (Airbus A319,weniger freies Gepäck !!).Können das "Imperial Boathouse Beach Resort" empfehlen.O.K. Strand.Kleine Restaurants (Thai) direkt am Strand.
3) Ao Nang (Airport: KRABI).Beach o.k.,nur ein Hotel,KRABI RESORT,direkt am Strand.Total mis-wirtschaftet.Nicht zu empfehlen.Andere gute Hotels an der Uferstr.,besser noch:an der Verlängerung der Uferstr. (Sackgasse).Zig Resorts spielen den ganzen Tag laute Musik.Airport dürfte direkte Verbindung mit Europa haben (Condor,etc. ?).
4) Phuket - Airport: Thai Airways nonstop von Frankfurt.Vielleicht auch Ferienflieger? Die meisten Strände o.k. Viele gute Resort sehr schön aber abseits gelegen.Nachteil: Man kann nur im Hotel essen.Sehr teuer!
5) Phi Phi Islands- Können nur per Fähre (von Ao Nang oder Phuket) oder mit Privatboot erreicht werden.Party Inseln,laut,vom Massentourismus überrannt,Meer/Strände verschmutzt.Das Meer dient als Kläranlage und Müllhalde.Nicht zu empfehlen.
6) Feriensaison- Obwohl oft behauptet wird, ist Thailand kein 12-Monate Ferienparadies.Stürme und Regenzeit sorgen für eine erstaunlich kurze Saison.Thailand hat im Süden 2 Wettersysteme: a)im Westen die Andaman See und b)im Osten den Gulf of Thailand.Immer bei Google nachforschen,wann und wo das beste Ferienwetter ist.Anfang und Ende des Jahres überall sehr teuer.
7) KAYAK - Beste Suchmaschine für Flüge.
8) TripAdvisor - Reviews für Hotels,Orte,Restaurants,Airlines,etc. Unentbehrlich!
Viel Spaß in Thailand !
Gelöschter User
Cheru,
du hast das natürlich ebenfalls nicht geschnallt.
Es wurde nach einer Fluggesellschaft (Airline, nicht Airlines) gefragt.
Die von dir erwähnte »Lufthansa German Airlines« ist eine Dachgesellschaft in der die »Lufthansa Airline« ein Mitglied ist.

Andere Mitglieder dieser Dachgesellschaft sind seit Mitte der 2000er Jahre mehrere europäische Fluggesellschaften, darunter Swiss International Air Lines, Austrian Airlines, Brussels Airlines, Air Dolomiti, Eurowings, Teile der Air Berlin sowie zeitweise auch British Midland Airways.
[deutschsprachige Wikipedia]
"... und ich habe einmal etwas gelernt, nämlich dass es in der deutschen Sprache für den Euro zwei Pluralformen gibt. Euro und Euros."
--------------------------------
Ach was habe ich gerade gelacht. Vielen Dank auch für die morgendliche Erheiterung.

Aber so ist das, wenn man mit seinem Wissen zwar auf die Kacke hauen will, aber damit nur an der Oberfläche dümpelt.

Sollte ich jetzt die durchaus sinnvolle und nachvollziehbare Regel, wann es Euro und wann Euros heißt, erklären?

Nö, keine Lust.
Gelöschter User
Oh, Fiete11, du bist also noch einer hier mit einer großen Fresse und keiner Ahnung von der deutschen Sprache.
Hier die Erklärung des Dudens:

»Im Deutschen lauten die Pluralformen Euros und Cents, wenn man von Scheinen und Münzen spricht oder schreibt („ein Sack voller Euros“); kein -s steht bei der Angabe eines bestimmten Geldbetrages („Ich habe tausend Euro überwiesen“).«

Und nun lache mal wieder über deine eigene Unwissenheit.
Da bist du ja in dieser WC in bester Gesellschaft. Dummheit lacht.
Als "Wissencommunity" sollten wir falsche Informationen korrigieren:

Die überwältigende Mehrheit aller Fluggesellschaften, die "Airline" im Namen führt, nennt sich "Airlines", einige alternativ auch Airways.
Die Liste der Fluggesellschaften in der deutschen Wikipedia belegt das eindrucksvoll. Dort finden sich auch weniger als ein Dutzend Ausnahmen nur mit "Airline".

Die Lufthansa (international "Lufthansa German Airlines") gehört zu einer Dachgesellschaft namens Lufthans Group, der wiederum z.B. Austrian Airlines und Brussel Airlines angehören.
Gelöschter User
Cheru
wie schön, dass du etwas von mir gelernt hast und mir zustimmst.
Einen Dank erwarte ich jedoch nicht von dir.

Es langt ein »,«
Die Lufthansa gehört im Übrigen mit 27 anderen Fluggesellschaften zur Star Alliance. Knapp die Hälfte der Fluggesellschaften nennt sich "Airlines", drei nennen sich "Airways", keine benutzt den Singular.

Ein Name wie Hangover Airlines erscheint daher völlig korrekt. Hangover Airline wäre hingegen gleich doppelt außergewöhnlich.

Das ist alles einfach und schnell recherchierbar. Wir sollten keine "alternativen Fakten" veröffentlichen oder notfalls daran denken, sie rasch zu korrigieren.
"Als "Wissencommunity" sollten wir falsche Informationen korrigieren:"

Solange die falschen Infos von immer wieder dem gleichen Pöbler kommen, kann man sie pauschal vernachlässigen.

Weiß nix - kann nix - ist unter irgend einem Stein hervorgekrochen und schleppt puren Fäkaliengeruch mit sich rum.
Gelöschter User
Cheru,
»Rasch zu korrigieren«. Das hast du ja jetzt gemacht indem du einen Teil meines Beitrages kopiert hast.
Da ich von dir keinen Dank erwarte für meine Mühe, dir etwas beizubringen, bedanke ich mich dafür, dass du zeigst, etwas von mir gelernt zu haben.
Gelöschter User
Fiete11,
ich bin mit rayer, Matthew und ing793 fertig geworden.
Amos wurde im Hamburger Stadtpark auf einer Parkbank an einer Überdosis Heroin tot aufgefunden, nachdem er hier angekündigt hatte, er würde Croc »eins auf die Schnauze haun« und er von ihren Body Guards abgefangen wurde.
Moonlady ist gestorben nachdem ich mich geweigert hatte, sie im Mondschein zu küssen, und elfigy wurde gesperrt, weil sie zu viele Lügen über mich verbreitet hatte.

Und nun versuchst du es mit mir aufzunehmen?
Das ist nicht einmal lustig.
Ich bringe Fakten und Beweise. Du bringst Vermutungen.
Bist du ein Bruder von rayer?
Ich lüfte mal durch, damit der Fäkaliengeruch ein wenig weicht.
Hast einen ESEL Du im Haus, (Very well Blech)
kriegst Du nie die Sorgen raus.
Fiete11
steht die 11 in deinem namen eigentlich für 11 jahre alt? würde mich mal interessieren.
Bisher hat nur GM-Toronto es ( ausser mir ) geschafft, diese relativ einfache Frage zu beantworten oder nur einfach einen Hinweis of moegliche Alternativen zu liefern.
Alle anderen Kommentare sind nur dummes Geschwaetz, haben nichts mit der gestellten Frage zu tun und sind daher nicht einmal lesenswert.
Schade eigentlich - eine 'WissensKommunity' schafft sich selber grundlos ab und wird zu einer 'Hass/Besserwisser/Kommunity bei denen es anscheinend niemanden wirklich interessiert, die gestellte Frage zu beantworten.
Gelöschter User
RWA,
du solltest vielleicht mal richtiges Deutsch lernen, um in diese Community aufgenommen zu werden.
Wir sind hier penibel, wie es sich für eine Community (nicht Kommunity) gehört.

Da ich hier der Oberlehrer und Korrektor (Proof Reader) in Deutsch und Englisch bin, habe ich deinen Text mal korrigiert:

»Bisher hat nur GM-Toronto es (außer mir) geschafft, diese relativ einfache Frage zu beantworten oder nur einfach einen Hinweis auf mögliche Alternativen zu liefern.
Alle anderen Kommentare sind nur dummes Geschwätz, haben nichts mit der gestellten Frage zu tun und sind daher nicht einmal lesenswert.
Schade eigentlich - eine ›Wissenscommunity' schafft sich selber grundlos ab und wird zu einer 'Hass/Besserwisser/Community bei denen es anscheinend niemanden wirklich interessiert, die gestellte Frage zu beantworten.«

Sechs Fehler in deinem Geschwätz, das du für klug hältst.

Und weshalb liest du etwas, das du nicht für lesenswert hältst?