User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Thema Internetmakler auf dem Wohnungsmarkt. Gibt es bestimmte Maschen, auf die man achten sollte?

Frage Nummer 25820
Antworten (2)
Ein Wohnungskauf ist schon eine andere Nummer als ein Waschmaschinenkauf. Ich würde prinzipiell davon abraten. Manchmal versuchen Makler den Interessenten schon vor dem Notartermin rechtlich zu binden, dass ist nicht rechtswirksam, denn der Kauf ist erst nach notarieller Beurkundung rechtsgültig.
Ja, du solltest auf keinen Fall auf Geldvorauszahlungen eingehen. Eine Freundin von mir hat nämlich mal 80 Euro dafür bezahlt, dass man ihr eine exklusive Liste mit tollen Wohnungsangebotenn schickt. Darin waren dann aber nur Angebote aus den sowieso schon frei zugänglichen Immobilienseiten im Internet.