User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Alle Beiträge zum Thema: Arbeit

Vergütung Feiertage bei Stundenlohn

Guten Tag, ich arbeite in der mobilen Pflege und werde im Stundenlohn nach Vorlage von persönlichen Tagesberichten vergütet. Mein Vertrag ist auf eine 5-Tage Woche festgelegt. Hin-und wieder ist an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten. An einigen der vergangenen Feiertage hatte ich frei (z. B. Pfingstmontag). Meine Fragen nun: 1) Ist es richtig, dass ich diesen Tag bezahlt bekommen muss, da es sich ja um einen gesetzlichen Feiertag handelt? Wenn ja, 2) Wieviele Stunden sind mir zu vergüten? (Aufgrund der Bedürfnisse von Kunden und Fahrzeiten variieren die Einsätze ständig. So käme ich z. B. für einen Montag über die letzten Monate gesehen etwa auf einen Durchschnitt von 4,6 Std.

Kündigung in Probezeit trotz Krankheit und Urlaubstage nicht bezahlt

Hallo, ich habe am 15.2. begonnen zu arbeiten und wurde am 16.4..bis 2.05.19 krankgeschrieben. Am 30.4. erhielt ich die Kündigung zum 13.05. per Einschreiben. In der Kündigung steht drin, dass hiermit alle Urlaubstage und Überstunden abgegolten sind und ich bis zum 13. Freigestellt werde. Da ich immer noch krank war, wurde ich am 30. Weiter krankgeschrieben bis 18.5. die Krankmeldung habe ich persönlich beim Arbeitgeber abgegeben. Ich habe jetzt den letzten Lohn vom Arbeitgeber erhalten, allerdings wurde mir kein Urlaub bezahlt. Es stehen wir doch 6 Tage zu?! Habe ich Anspruch auf Auszahlung?

Arbeitsrecht

Habe am 1.04.19 eine neue Arbeit begonnen, bei der ausgemacht war 5 Tage die Woche und einen Monatslohn von 1700€. Nachdem ich 6 Tage die Woche gearbeitet habe und einmal zum Arzt musste, sagte mir nene Chefin das sie mir die 2 Stunden von meinen normalen 42,5 Wochenstunden abzieht! Daraufhin habe ich erfahren das sie mir den 6ten Tag in der Woche nicht bezahlt!! Als ich mir am Sonntag meinen Arm gebrochen habe, hieß es: Wenn du krank machst, dann bekommst du die Kündigung.! Da ich mit einem gebrochenen Arm nicht arbeiten kann, (Zumindestens in den Beruf nicht), blieb mir nichts über als eine Krankenmeldung zu bringen! Daraufhin meinte sie das sie mir fristlos kündigt! 1. Darf sie hier fristlos kündigen ohne triftigen Grund? Normal muss sie die vertraglichen 2 Wochen einhalten oder? 2. Müssen Überstunden ausbezahlt werden? 3. Muss der Urlaub ausbezahlt werden?

Gehaltskürzung da ich nich da Arbeite was mein Vertrag aussagt!

Ich Arbeite im Verkauf, habe aber einen Kaufmänischen Vertrag, aber dieser gilt angeblich nicht!?

Beurlaubung

Mein Chef hat unseren Bau betrieb mit Kammara versehen bevor er in den Urlaub ist und meinte diese würden erst zum Arbeitsende 17 Uhr automatisch angehen. Da wir dies nicht richtig fanden, habe ich diese Kamera gleich früh morgens mit einem Handtuch abgehängt um zu testen ob die Kameras zur Überwachung während seiner Abwesenheit für uns sind ,daraufhin erhielt ich die Nachricht von meinem Chef ich möchte bitte sofort nach Hause fahren und sei erstmal beurlaubt bis er wieder da sei, ist das rechtens?

Beurlaubung

Mein Chef hat unseren Bau betrieb mit Kammara versehen bevor er in den Urlaub ist und meinte diese würden erst zum Arbeitsende 17 Uhr automatisch angehen. Da wir dies nicht richtig fanden, habe ich diese Kamera gleich früh morgens mit einem Handtuch abgehängt um zu testen ob die Kameras zur Überwachung während seiner Abwesenheit für uns sind ,daraufhin erhielt ich die Nachricht von meinem Chef ich möchte bitte sofort nach Hause fahren und sei erstmal beurlaubt bis er wieder da sei, ist das rechtens?

Nicht richtig bezahlt

Hab mal ne frage hab vor 3 Jahren in einer reinigungsfirma gearbeitet und jeden Monat wurden mir 20-30 Stunden nicht bezahlt Zuschläge nicht gar nicht wollte zur Polizei gehen den man anzeigen dann zum Anwalt des verjährt ja nicht was sagen sie Danke

Wie bekommen wir unsere Gehälter wieder?

6 Kollegen aus der der ambulanten Intensivpflege Dienst haben von unseren ehemaligen Chef keine Gehälter erhalten werden dadurch nur belogen und eine hinhaltetaktig von meinem ehemaligen Chef. Des Weiteren ist ein Verdacht auf leistungsbetrug und auf Identität von mein Chef ist zweifelhaft da einige kollegen und meiner seits spekulieren und recherchieren das wir vermuten das es nicht unser Chef ist mit den Namen der sich so vorgestellt hat. Wir einige haben Anwälte hinzugefügt oder haben Klage beim Gericht eingereicht. Wir benötigen dringend Hilfe vielleicht auch Unterstützung von Ihnen.

Reisende Handwerker Trick-Betrug!!!

Guten Abend, Zum Sachverhalt: Ich hatte vor einigen Wochen einen Kreissägenunfall und bin bis auf weiteres krankgeschrieben und daheim. Heute haben gegen Mittag 4 Männer mit einem blauen Transporter bei mir geklingelt und angeboten für 150€ meine Dachrinne zu erneuern. Ich witterte ein Schnäppchen und da ich ohnehin gerade nicht so kann wie ich will, habe ich mich zunächst über das Vorhaben der Männer informiert. Wärend dessen begann einer der Männer sofort die Arbeit unddemontierte meine Dachrinne. Somit könnte ich das Angebot nicht ausschlagen. Wärend der laufenden Arbeit, fragte mich einer der Männer, ob ich Schrott hätte, welchen er kaufen würde und die Summe später vom Arbeitspreis abzieht. Nach verrichteter Arbeit umkreisten mich drei der vier Männer und begannen ihre völlig überteuerte Rechnung aufzustellen. Sie wollten zum Schluss nach einiger Diskussion meiner Seits, 1400€ von mir haben. Da ich nicht so viel Geld im Haus hatte, begleiteten sie mich zur nächsten Bank und warteten in ihrem Auto auf das Geld. Wärend der Fahrt ist mir der Betrug bewusst geworden, jedoch konnte ich keinen Rückzieher mehr machen. Schließlich war ich alleine, verletzt und demzufolge auch eingeschüchtert. Ich überreichte den Männern auf dem Parkplatz vor der Bank das Geld und lies mir dies quittieren. Nun habe ich diesen Sachverhalt mal im Internet recherchiert und herausgefunden, dass ich nicht der einzige bin, der auf völlig überteuerte Reisende Handwerker hereingefallen und, dass ich mich strafbar gemacht habe, Schwarzarbeiter zu beschäftigen. Zu meiner Frage: Wie verhalte ich mich nun richtig? Zeige ich die unbekannten bei der Polizei an und riskiere ein Bußgeld, da ich die Männer beschäftigt habe. Und wie ist der weitere Werdegang ? Das Geld werde ich wahrscheinlich keine wieder sehen oder? Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen Mit freundlichen Grüßen: Steve

Steuern und Versicherung als Honorarkraft (Studentin)

Hallo! Ich bin Studentin und in der privaten Krankenversicherung meines Vaters familienversichert. Bei der Krankenversicherung (PBeaKK) darf man in der Vorlesungszeit bis zu 20 Stunden arbeiten um weiterhin familienversichert zu sein. Gilt dies auch für Honorarkräfte, die nicht unter die Übungsleiterpauschale fallen? Außerdem habe ich gelesen, dass ich mir eine Steuernummer besorgen muss, aber ich habe doch schon eine private Steuer-ID. Muss ich als Honorarkraft nochmal eine neue beantragen oder zählt meine private? Und muss ich auch eine Einkommensteuererklährung machen, wenn ich nicht über den Freibetrag von knapp 8000 Euro jährlich komme? Jede Internetseite sagt etwas anderes und ich bin etwas am verzweifeln. Ich hoffe, dass es hier irgendeinen netten Experten gib, der mir helfen kann.