User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Alle Beiträge zum Thema: Bußgelder

Bußgeld bei TÜV-Überschreitung

Bei meinem Wohnmobil war der TÜV länger als 6 Monate überschritten. Nun sind 3 Wochen lang jede Woche die Polizei am WoMo gewesen und haben es Aufgeschrieben. Der letzte hat eine rote Mängelkarte angebracht. Da bin ich in die Werkstatt gefahren und bekomme nun 3 Anhörungen. Ich habe 60,-- Euro (pluss 28,80 Gebühr) und einen punkt bekommen. Nunmehr wollen die anderen Sachbearbeiter ebenfalls den Verstoß geahndet bekommen, also würde ich drei Punkte und viel Geld zahlen müssen? Wenn die Polizei 8 mal vorbeigekommen wäre, wäre mein Führerschein dann weg? Mein Dorfpolizist meint nur 1 mal zahlen, der Kreisploizeibeamte will trotzdem weiter das zweite mal 60,-- Euro usw.