User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Alle Beiträge zum Thema: Gefahr

Ist ein Fuchs gefährlich für meine Katzen und Pferde?

Hallo, Ich betreibe mit meiner Familie einen kleinen Hof wo wir Unmengen an Katzen haben und 3 Pferde! Einmal habe ich in der Nacht ca.3 Uhr mit meiner Taschenlampe aus dem Fenster gescheint und an einem kleinen Bach zunächst 2 silberschimmernde Augen gesehen. Ich bin raus gelaufen und die Augen kamen aus einer Richtung wo ein kleiner Wald ca. 200m weiter ist und er kam immer näher! Ich bin sofort ins Haus konnte aber wegen meiner Angst um die Pferde und die Katzen garnicht schlafen! Meine Frage ist jetzt ob es wirklich ein Fuchs war...?! Und ob der Fuchs den Pferden und den Katzen zum Verhängnis werden kann?! Seit einiger Zeit sind die 3 Pferde auch total unruhig im Gelände und unser großer Wallach hatte auch schon blutige kleine Kratzer die den von einem Hund sehr ähnlich sehen! Würden die 3 Pferde gegen den Fuchs ankommen? Und die Katzen? Und wie werde ich einen Fuchs wieder los ohne den Pferden, Katzen oder anderen Tieren zu schaden?? Ich bitte um eine Antwort!!! Danke und lieben Gruß!!!

Was soll ich tun?

Meine zwei Weiblichen Ratten besteigen und beißen dauernd meine dritte Weibliche Ratte. Was soll ich tun? Soll ich sie auseinander sperren? Sie sind mein ein und alles und sie tun meiner süßen Lucy weh. Sie ist die schwächste und kann sich kaum wehren... ...HILFE!!! BITTE SCHNELL!

Home Office in Portugal, Arbeitgeber in Deutschland.

Mein Arbeitgeber ist in Deutschland. Das Unternehmen hat keine eigenen Büros. Der Hauptarbeitsplatz ist Home Office und die Arbeit wird remote, virtuell oder über Videokonferenzen verrichtet, Emails, Dateiaustausch etc. In bestimmten Tagen (flexibel geregelt), muss ich die Büros der Kunden besuchen (für Meetings, Workshops, etc).. Geschieht nicht jeden Tag, feste "Arbeitsplätze des Arbeitgebers" ist das nicht. Wenn ich mein Home Office nach Portugal verlege und weiterhin zu den geplanten Tagen nach Deutschland zum Arbeiten komme (Meetings, Schulungen etc) komme, wäre das für mein Arbeitgeber ein Kündigungsgrund oder darf ich wohnen wo ich will? Zur Info: Ich habe mich schon bei meiner Steuerberaterin informiert: Anhand der Arbeitstagen in Deutschland, bleibt die Verteuerung des Gehaltes in Deutschland, grob umgerechnet (muss nicht immer so kommen) wäre ich immer 2 x/Woche in Deutschland, alles andere Home Office (Portugal) Die flexible Regelung findet jetzt schon so statt, obwohl ich in Deutschland noch lebe (wird flexibel gehandhabt). Die Steuerberaterin sagte, dass die Sozialversicherung dann in Deutschland abgemeldet werden würde sowie die Krankenversicherung. Diese Posten würden im Zielland abgerechnet werden. Lohnsteuer und Abzüge für Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung blieben dann in Deutschland. Ich wollte nur wissen, ob da irgendeiner Rechtsgrundlage wäre, weshalb mein Arbeitgeber das Recht hätte den Arbeitsvertrag zu Kündigen. Ich käme nach wie vor zu den geplanten Terminen in Deutschland. Ich habe jetzt schon einen Arbeitskollegen, der in einem ganz anderen Busdesland lebt und kommt nur sporadisch zu Terminen. Überwiegend läuft alles virtuell. Vielen Dank für die Antworten im Voraus!

Wendler Unfall! Gewichtseinstellung?

Gabby Rinne (Leichtgewicht :) sollte zuerst springen, war schon angeschnallt rief "Stop". Also Gabby abgeschnallt und der Wendler (schwerer) wurde angeschnallt und sprang. Wurde dabei das ändern der Gewichtseinstellung vergessen? Weil nicht explizit nachgefragt wurde? < Wenn das Gewicht bei der Aktion eine Rolle spielt, sprang der Wendler mit der Gewichtseinstellung von Gabby Rinne? > Warum lag unten kein Luftsack, bei dieser tödlichen Gefahr?