User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Alle Beiträge zum Thema: Kaminofen

Kaminofen

Kaminöfen haben in der Tür eine Feder eingebaut, die dafür sorgt, dass sich die Tür selbstständigt schließt. In einer Heizkassette findet man keine Feder. Dort kann die Tür, wenn ein Feuer brennt, offen bleiben. Was ist der Grund dafür? Ich meine jetzt nicht die Verordnung für Kleinfeuerungsanlagen, sondern den physikalischen Grund dafür, dass die eine Feuerungsstätte ein Federschanier haben muss, die andere nicht.

Was ist zu beachten, wenn man einen Kaminofen nachrüsten möchte?

Wir bewohnen einen Altbau und wollen einen Kaminofen aufstellen. Laut Vorbesitzer müsste der Anschluss an den Hauskamin möglich sein, damit kennen wir uns aber nicht aus. Wer kann uns Tipps geben?