User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Alle Beiträge zum Thema: Krankenversicherung

Altersentlastungsbetrag

Wenn man als Rentner freiwillig gesetzlich verichert ist und auch Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung hat, wird dann bei der Berechnung des monatlichen KV Beitrags der Altersentlastungsbetrag von den Mieteinnahmen abgezogen oder werden die gesamten Mieteinnahmen bei der Berechnung herangezogen?

Krankenkasse ohne Alternativmedizin

Ich suche eine Krankenkasse, die keine Alternativmedizin (Homöeopathie, Osteopathie usw.) fördert. Welche Krankenkasse ist günstig und zahlt nur schulmedizinische Behandlungen?

Raus aus der PKV nach Selbständigkeit

Meine Ehefrau , kein Anspruch auf ALG1 und ALG2, möchte nach Aufgabe der Selbständigkeit wieder in die GKV wechseln. Sie war 4 Jahre privat versichert und wird einen Minijob annehmen. Muss die PKV die Sonderkündigung akzeptieren oder den halbierten Basistarif anbieten?

Welches Amt muss die Krankenversicherung meiner Lebensgefährtin zahlen ?

Guten Tag, Ich habe ein Haus gekauft und möchte dort mit meiner Freundin und meinen zwei Kindern einziehen. Ich bin alleinverdiener und kann meine kinder bei mir mitversichern aber nun will keiner die krankenversicherung meiner freundin übernehmen. Bisher war sie über das arbeitsamt versichert aber harz 4 fällt weg sobald wir zusammen leben. Es muss aber doch eine regelung geben ohne das wir zwangsweise heiraten ? Die AOK sagt wir müssen heiraten oder sie muss vollzeitarbeiten. Würde mich sehr über eure Hilfe freuen ! Lieben gruß Mike

Billige Aktien für Leitende Mitarbeiter der Krankenkassen?

Im Gesundheitssektor machen hauptsächlich Aktiengesellschaften ihre Gewinne. Kann es sein dass Leitende Mitarbeiter der KV´s Aktien geschenkt bekommen, damit sie nicht so genau auf die Preisgestaltung de AG´s achten? Der Wert soll ja Steigen. MfG Pollux

Versicherungsrecht

Hallo, ich habe Sorgen mit AOK plus, der Arbeitsgeber hat Mich bei aok angemeldet und noch abgemeldet, ich habe keine Kuendigung geschrieben und seitdem have ich eine private Versicherung. Nach 7 Monaten bekomme ich einen Brief, dass meine Versicherung bei aok immer lauft und muss 1500€ fuer eine Rueckversicherung bezahlen, trozt bin ich privat versichert und sogar habe die Nachweis an aok abgegeben. Meiner Meinung nach muss ich nur fuer die Luecke(2 Monaten) bezahlen. Das problem ist sehr kompliziert. Gibt es die Moeglichkeit eine Beratung kostenlos mit einem Rechtsanwalt zu haben? Da bin ich Studentin. Mit einem Beraterin werde ich besser mit Unterlagen erklaeren und werde ich wissen, was habe ich falsch gemacht. Danke im Vorhaus

Krankenversicherung nicht bezahlt

Hei Leute, mein Freund hat ein Problem mit die Krankenkassen. Er hat aus Rumänien EU Versicherung gehabt Jahr 2015, da ein neue Regel gesetzt wurde, könnte er nicht merh versichert in Deutschland als Student sein. Er hat eine private Versicherung gehabt aus Rumänien krankenversichert in Deutschland. Jetzt wollte er sich bei eine deutsche Krankenkasse melden, aber das Problem ist dass die leute von dort haben ihn gesagt dass er seit 2015 bis jetzt 2018 alles bezahlen muss. Ich verstehe nicht , wie kann er so viel Geld bezahlen? Er ist doch Student, das kann nicht sein . Es muss irgendwo ein Lösung sein

Krankenversichert sein ohne Einkommen - wie viel zahlen?

Guten Tag, mein "Fall" ist wahrscheinlich etwas komplizierter... aber ich versuche mal, es kurz und verständlich zusammenzufassen: Letztes Jahr (2016/17) habe ich ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert und musste mich daher zum ersten Mal selbstständig bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichern - ich hatte mich für die hkk entschieden. Davor war ich immer über meine Mutter privat versichert gewesen, bei der central. Nach dem Ende meines FSJ hatte ich noch zwei Monate (August und September 2017) frei, ehe meine Ausbildung begann. In diesen zwei Monaten hatte ich kein eigenes Einkommen, bezog auch kein Arbeitslosengeld, ging keiner Tätigkeit nach, sondern wurde einfach nur von meinen Eltern unterstützt. Jetzt für die Ausbildung bin ich weiterhin in der hkk versichert, allerdings besteht eine zweimonatige "Versicherungslücke". Die hkk hatte mich mehrfach kontaktiert und in einem Telefonat hieß es dann, sie würden meine Mitgliedschaft für diese zwei Monate entweder weiter fortführen, das hieße ich müsse den fehlenden Betrag für diese zwei Monate nachzahlen - oder aber ich gehe für diese zwei Monate zurück in die Versicherung meiner Mutter (sie hatte meine Mitgliedschaft bei der central nur ruhen lassen). Ein Gespräch mit der central ergab jetzt, dass eine rückwirkende Versicherung nicht möglich ist. Also werde ich für diese zwei Monate meine Mitgliedschaft bei der hkk fortführen müssen - weiß aber nicht genau, wie teuer das ist. In der Rechnung stand ein recht hoher Betrag, in einem Telefonat mit einer Mitarbeiterin der hkk wurde mir dann wieder ein niedrigerer Betrag genannt -- weiß vielleicht Jemand, was es da für Regelungen gibt? Was in so einem Fall zu tun ist und wie hoch die Kosten tatsächlich sind? Ich war ja quasi arbeitslos, wie sehen die Beiträge dann aus? Ich bin etwas verwirrt.. Vielen Dank schonmal im Voraus!

Auslandreisekrankenversicherung

Ich habe die zwei Auslandreisekrankenversicherung. Bekomme ich bei einem Schadensfall von beiden Versicherungen Geld?

Sieh der Arzt auf der Krankenkarte ob ich derze versichert bin?

Zur Zeit bin ich arbeitslos und es sind seit ca. einem Monat keine Beiträge mehr rein bezahlt worden. Aber 10.04. Bin ich aber wieder in einem Beschäftigung Verhältnis. Ich muß aber vorher noch zu einem Arzt zwecks Blutabnahme. Sieht nun die Arzthelferin ob ich versichert bin oder nicht.