User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Alle Beiträge zum Thema: Kriminalität

Wann ist ein Mensch kein Mensch mehr?

Us-Präsident Trump hat Einwanderer als "keine Menschen sondern Tiere" bezeichnet. Inzwischen wurde das relativiert, er meine nur bestimmte, besonders kriminelle Einwanderer der Gang MS-13. Aber ändert das was? Ab wann ist ein Mensch kein Mensch mehr und wer ist noch kein Mensch? Hitler, Himmler, Heidrich und Konsorten für den Holocaust? US-Präsident Truman für Atombomben auf nichtmilitärische Ziele? Der „Heilige“ Karl der Große für das Abschlachten von 40.000 Sachsen? Herodes für den Kindermord von Betlehem? Vielleicht Dschingis Kahn oder Pol Pot? Die Azteken mit ihren Menschenopfern? Oder der Massenmörder Fritz Haarmann? Womit schließt sich jemand so nachhaltig aus der Menschheit aus, dass man sagen darf, dass er kein Mensch ist? Ich meine, ein Mensch bleibt ein Mensch, egal was er tut. Was meint Ihr?

Was bringt der Blitzmarathon?

Die Zahlen der erwischten "Raser" vom letzten Jahr sind bekannt. Gibt es auch Zahlen, um wieviel Prozent die Kriminaltät in diesen 24 Stunden angestiegen ist? Einbrecher können sich darauf verlassen, dass sie bei ihrer "Arbeit" von der Polizei nicht gestört werden.

Geben "The Shield", "The Sopranos", "The Wire" die US-Wirklichkeit wieder?

Drei First-Class-Serien, die ganz gewiss an der Realität orientiert sind. Drei Städte im Griff der Kriminalität, Los Angeles, Newark (New Jersey) und Baltimore. Ich denk, dass "The Wire" sich noch am ehesten mehr oder weniger dokumentarisch orientiert. Die Sprache scheint auf jeden Fall zu stimmen, vor allem der Lingo der Schwarzen. Kann ich aber auch nicht wirklich beurteilen.