User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Alle Beiträge zum Thema: Lohn

Mindestlohn/Branchenmindestlohn Unterschied?

Was ist der Unterschied zwischen einem Mindestlohn und einem Branchenmindestlohn außer der Fakt das letzteres bei manchen Branchen angewendet wird? Warum erhalten diese Branchen kein Mindestlohn wie die meisten Berufe? Liegt die "Lohngrenze" dann weiter unten oder liegt die Grenze dieser Arbeiter dann mit dem Branchenmindestlohn über dem Mindestlohn? Danke im voraus.

AG will meinen Lohn einbehalten

Seit d.1.3.2019 bin ich bei einem Pflegedienst in Berlin als exam.Krankenschwester beschäftigt.zuvor ,also im februar, als pauschalkraft450 euro Basis (dies v.1 .2.bis 29.2.19)-den Monat mit nem arb.vertrag. Ab den 1.3.habe ich noch keinen Arbeitsvertrag. Dieser, erfuhr ich am 26.3.,läge wohl zur Unterschrift bereit. Falls ich den nicht unterschreiben komme,will mein AG ,meinen lohn einbehalten!? Darf der das? Ist ja nicht meine schuld ,das er d.vertrag erst jetzt fertig geschrieben ist. Wieso ist es per Post nicht möglich mir den zu kommen zu lassen. Ich finde es eine Frechheit mir dann so zu drohen!?

Sollte es ein Mindestgehalt for Führungskräfte geben?

49 % der Führungskräfte fühlen sich unterbezahlt, was sich auch auf die körperliche und seelische Gesundheit von Managern auswirken kann. Zwischen 60.000 Euro und 77.000 Euro bewegen sich die Durchschnittsgehälter. Ich find 100.000 Euro Mindestgehalt als angemessen .

Arbeitsgericht

ich bin Student und 10 Monaten habe ich beim Backwerk als Küchenhielfe gearbeitet. Ab 08.09.2018 habe ich nicht mehr da gearbeitet und nur am 18.09.2018 habe ich dem Arbeitsgeber einen Kündigungsvertrag geschickt. Er hat mir meinen Gehalt für August noch nicht bezahlt. Ich habe schon eine Gehaltabmahnung geschickt. Ich habe mich darüber schon beim Arbeitsgericht beklagt. Am15.10.2018 habe ich beim Arbeitsgericht einen Termin zur Güteverhandlung. Ab 04.09.2018 beginne ich mit meiner neuen Arbeit in meinem Studienbereich. Ich möchte gerne wissen, was ich weiter machen muss, was am schlimmsten passieren könnte. Ich bedanke mich bei Ihenen im Voraus.

Arbeitserprobung

Ich hatte 2 Wochen Arbeitserprobung bei einer Firma. Wurde aber nicht eingestellt. Habe ich Anspruch auf entlohnung?

Unterbringung im Wohnheim

Ich wurde nach 14 Jahren Maßregel entlassen worden und befinde mich derzeit in einem Wohnheim. Nun möchte ich ein neues Leben beginnen und möchte arbeiten, egal ob Ausbildung, als ungelernter oder auf 450€ Basis. Ich bekomme 100€ monatlich Taschengeld. Wenn ich arbeit habe, werde ich vom Lohn 120€ behalten, der Rest wird vom Träger eingestrichen. Das ist demotivierend und möchte endlich ein neues Leben beginnen. Wie kann ich erwirken, das ich mein hart verdientes Geld behalten darf? Ich möchte auch ein Führerschein machen.

Kein Lohn nach fristloser Kündigung???

Ich schildere euch nochmal genauer meine Lage weil ich echt verzweifelt bin. Also am 28.5 erkrankte ich und bin bis heute krank geschrieben. Am 22.6 bekam ich die erste fristlose Kündigung. Sie kam als Einwurfsendung und war so formuliert. * Hiermit kündige ich Ihnen fristlos zum 30.6 , behelfsweise zum nächst möglichem Zeitpunkt * ein paar tage später am 30.6 bekam ich per einschreiben noch eine Kündigung die lautete. * hiermit kündige ich ihnen fristlos während der Probezeit zum 30.6 , behelfsweise zum nächst möglichem Zeitpunkt. Der Grund ist das mein erster Krankenschein erst ab dem 30.5 gilt und dem AG somit für 1 tag die AU fehlt. Der 28.5 war ein Samstag und den Sonntag hatte ich generell Frei. Also bin ich Montags direkt zum Arzt. Dann meinte er es würde eine AU fehlen die ich aber zu 100% persönlich in seinen Briefkasten geworfen habe. leider lässt er sich normalerweise die Post in die Filiale bringen und guckt somit nicht in seinen Briefkasten. Ist das denn mein Problem wenn er nicht nach schaut? Jetzt begründet er jedenfalls die Kündigung mit einer suspekten weise meine Au's zu überbringen dabei ist es doch normal das man die in den Briefkasten wirft oder? Naja jetzt behält er meinen Lohn ein weil er mit der Agentur für Arbeit über das weitere Vorgehen in meinem Fall beraten möchte?!?! Ich war heute schon bei der Agentur für Arbeit ...die konnten mir nicht helfen weil ich noch krank bin. Beim Jobcenter haben die mir nur nen Antrag für Juli mitgegeben, da ich ab dem 1.8 einen neuen Job hab (Vertrag ist unterschrieben) und dann hab ich mir auch schon einen beratungsschein geholt und einen Termin beim Anwalt gemacht. Aber ich stehe ja jetzt trotzdem ohne Geld da....ich kann mir noch nicht mal was zu essen kaufen.

Kein Lohn nach fristloser Kündigung???

Ich schildere euch nochmal genauer meine Lage weil ich echt verzweifelt bin. Also am 28.5 erkrankte ich und bin bis heute krank geschrieben. Am 22.6 bekam ich die erste fristlose Kündigung. Sie kam als Einwurfsendung und war so formuliert. * Hiermit kündige ich Ihnen fristlos zum 30.6 , behelfsweise zum nächst möglichem Zeitpunkt * ein paar tage später am 30.6 bekam ich per einschreiben noch eine Kündigung die lautete. * hiermit kündige ich ihnen fristlos während der Probezeit zum 30.6 , behelfsweise zum nächst möglichem Zeitpunkt. Der Grund ist das mein erster Krankenschein erst ab dem 30.5 gilt und dem AG somit für 1 tag die AU fehlt. Der 28.5 war ein Samstag und den Sonntag hatte ich generell Frei. Also bin ich Montags direkt zum Arzt. Dann meinte er es würde eine AU fehlen die ich aber zu 100% persönlich in seinen Briefkasten geworfen habe. leider lässt er sich normalerweise die Post in die Filiale bringen und guckt somit nicht in seinen Briefkasten. Ist das denn mein Problem wenn er nicht nach schaut? Jetzt begründet er jedenfalls die Kündigung mit einer suspekten weise meine Au's zu überbringen dabei ist es doch normal das man die in den Briefkasten wirft oder? Naja jetzt behält er meinen Lohn ein weil er mit der Agentur für Arbeit über das weitere Vorgehen in meinem Fall beraten möchte?!?! Ich war heute schon bei der Agentur für Arbeit ...die konnten mir nicht helfen weil ich noch krank bin. Beim Jobcenter haben die mir nur nen Antrag für Juli mitgegeben, da ich ab dem 1.8 einen neuen Job hab (Vertrag ist unterschrieben) und dann hab ich mir auch schon einen beratungsschein geholt und einen Termin beim Anwalt gemacht. Aber ich stehe ja jetzt trotzdem ohne Geld da....ich kann mir noch nicht mal was zu essen kaufen.

Welche Frist bei Lohnzahlungen AB dem 15

Hallo. Ich bin jetzt seit 6 Wochen in meinem neuen Job. In meinem Vertrag steht folgendes: "Vergütung jeweils fällig AB dem 15. des Folgemonats. Die Zahlung der Vergütung erfolgt für den Arbeitgeber kostenfrei auf ein von dem Arbeitnehmer binnen zwei Wochen nach Arbeitsbeginn anzugebendes Konto." Heute ist der 17. und ich habe noch keinen Lohn erhalten. Wie lange hat mein Chef denn nun Zeit.