User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Alle Beiträge zum Thema: Nahrung

Gewicht halten nach anhaltender Essstörung(?)

Hey, Ich brauche dringenden Rat sowie Tipps zu dem Thema 'Gewicht halten'. Ich bin 18 Jahre alt, weiblich, ca. 165cm groß und wiege zurzeit 52kg. Vor fünf Monaten lag mein Gewicht noch bei 80 kg. Durch die 16/8- Diät habe ich sehr effektiv und schnell abgenommen, dadurch hat sich bei mir allerdings auch eine Magersucht entwickelt, wegen der ich bereits längere klinische Aufenthalte hatte. Also an Betroffene oder ehemals Betroffenen: Welche Tipps könnt ihr mir mitgeben? Wie ernährt ihr euch? Was darf bei meiner Ernährung nicht fehlen? Wie habt ihr die "Liebe" zum Essen wiedergefunden oder habt ihr noch andauernde Probleme mit dem Essen? Habt ihr "schwache" Momente in denen ihr in alte Rituale zurück fallt und wie kommt ihr aus diesen wieder heraus? Ich danke euch für eure Antworten :)

Wie umgehen mit Isoglucose?

Isoglucose wird demnächst zugelassen und ist nicht ausweispflichtig. Viele Berichte sprechen von einem extrem ungesunden Süßungsmittel. Klar, Fertiggerichte (wie ohnehin schon) und Fruchtjoghurts vermeiden. Aber was noch? Wie kann man verhindern, dass man dieses Zeug nicht versehentlich mit Süßem wie Schokolade zu sich nimmt?

Brotallergie

Manche vertragen Brot nur, wenn es mindestens 1 Tag alt ist. Ist das eine Einbildung oder werden Stoffe abgebaut, die nicht alle vertragen?

Wo ist viel Vitamin B drin?

In welchen Lebensmitteln steckt viel Vitamin B?

Welche Nahrungsmittel haben unlösliche Ballaststoffe ?

Ich habe von löslichen und unlöslichen Ballaststoffen gelesen und würde gern wissen. welchen Nahrungsmitteln diese Ballastst. beinhalten

Gibt es eine Art Brainfood / Nahrung um intelligenter zu werden?

Ich habe schon häufiger gehört, dass durch spezielle Nahrungsmittel die Leistung des Gehirns gesteigert werden kann. Stimmt es denn, hat das schon wer ausführlich getestet? Wenn ja, wie genau fühlt es sich an?