User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Alle Beiträge zum Thema: Religion

Wie kann ich mich im Laufe des Schuljahres noch vom Religionsunterricht abmelden? (Österreich)

Also in Österreich ist es möglich in der erste Schulwoche zu entscheiden ob man am Religonsunterricht teilnimmt oder nicht. Ich habe mich dafür angemeldet und bereue es jetzt weil die Religionsstunde die letzte Stunde am Freitags ist. Wir hatten in der ersten Schulwoche noch keinen Stundenplan. Und ich habe auch mit meinem Klassenvorstand geredet und er hat mir gesagt , eine Abmeldung vom Religionsunterricht sei nicht möglich. Meine Frage lautet, ob es eine Art Hintertür gibt, ob ich irgendwas machen kann, damit der Religionsunterricht doch nicht verpflichtend für mich ist.

Kann ich mich vom Religionsunterricht abmelden auch wenn die 5-Tage Frist abgelaufen ist? (Österreich)

Ich besuche eine HTL in Österreich. Meine Frage lautet ob ich mich auch nach den 5 Tagen vom Religionsunterricht abmelden kann, indem ich zum Beispiel aus der Kirche austrete.( In Österreich kann mann sich ab den ersten 5 Schultagen entscheiden ob man teilnimmt oder nicht, ist diese Frist abgelaufen kann man sich eigentlich nicht mehr umentscheiden. )Aber ist es möglich dies zu umgehen indem ich vo der Kirche austrete?

Kann ich mich vom Religionsunterricht abmelden auch wenn die 5-Tage Frist abgelaufen ist? (Österreich)

Also ich bin Österreicher und habe mich beim Religionsunterricht angemeldet. Und man hat hier 1 Woche Zeit um zu entscheiden ob man teilnimmt oder nicht. Danach kann man eigentlich gar nix mehr tun.Meine Frage ist ob ich mich abmelden kann vom Religionsunterricht, wenn ich aus der Kirche austrete. Wenn das nicht gehen sollte, was kann ich tun um mich doch noch abzumelden, gibt es eine Hintertür?

Religion selbst

Hi darf man seine eigene Religion gründen

Hat der Glaube an Gott es verdient, Ismus genannt zu werden?

Interessant sind die Gläubigen heute, neben ihrem unbestreitbaren Unterhaltungswert, aber im Kern geht es um eine grundlegende Ablehnung des wissenschaftlichen Konsenses, die sich als gesunde Skepsis tarnt, aber in Wirklichkeit etwas anderes ist. Die quasi-religiöse Überzeugung, im Besitz einer von der Allgemeinheit verdrängten, ignorierten oder vor ihr verborgenen Wahrheit zu sein.

Adam+Eva ???

Warum haben bei Abbildungen von Adam und Eva in der Literatur oder in Kirchen beide einen Bauchnabel. Bei " Gottes Geschöpfen" wären diese ja nicht nötig?

Ist Atheismus verboten?

Zeigt das nicht eine grenzenlose Respektlosigkeit und Intoleranz gegenüber Andersdenkenden, wenn man jemanden angreift wegen Religion oder Gottlosigkeit? Sind Atheisten vom Grundgesetz nicht geschützt und somit Freiwild für religiöse Extremisten? Ist Religion seit Neuestem Pflicht in Deutschland?

Warum konnte sich das "reine" Evangelium in Deutschland nicht durchsetzen?

Im den Evangelien liest man eine Menge positives über den Umgang mit seinen Nächsten. In den meisten Kirchen ist jedoch kaum etwas davon zu erkennen.

Wie können Theisten Atheisten von der Existenz Gottes überzeugen?

Geht das nur über freundliche Worte oder können sie auch irgendwelche Fakten benennen?