User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Alle Beiträge zum Thema: Stellplätze

Zwang zur Stellplatznutzung?

Wir haben einen Stellplatz vor unserem Haus auf dem eigenen Grundstück. Wenn wir Besuch erwarten, parken wir unseren Wagen oftmals zuvor um und stellen unseren Wagen ggü. unserem Haus auf einem öffentlichen Parkplatz ab, damit unser Besuch nicht nach einem Parkplatz suchen muss. Dieses nervt offensichtlich die Mieter von ggü.. Einer behauptete nun, dass, wenn man einen eigenen Stellplatz habe, verpflichtet sei, diesen auch zu nutzen. Als ich meinte, dass das Quatsch sei und schließlich jeder jederzeit öffentliche Parkplätze nutzen könne, sagte er, dass dem nicht so sei. Unsere Stadtverwaltung habe eine andere Nachbarin aufgefordert, ihren Wagen zu entfernen und bei sich auf ihrem Stellplatz zu parken, als sie ihn 3 Wochen lang auf den öffentlichen Parkplätzen geparkt habe und er dieses bei der Stadtverwaltung angezeigt habe. Habe ich Recht, dass das alles Quatsch ist, was er erzählt zumindest, wenn es sich um ein Parken von ein paar Stunden bzw. vielleicht auch mal von ein paar Tagen handelt?

Kann ich ein elektrisches Garagentor in jede genormte Standardgarage einbauen?

Ich habe eine Einfach-Garage mit Normmaßen und möchte das alte Garagentor gegen ein elektrisches austauschen. Dabei möchte ich nicht zusätzlich Raum verlieren.