User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Tomaten verbrennungssicher häuten

Wenn ich Tomaten häuten will, verbrenne ich mir regelmäßig die Finger beim Abziehen der Haut. Wie kann ich das verhindern?
Frage Nummer 101295
Antworten (21)
Die Haut vorher von den Fingern abziehen, dann passiert so etwas nicht mehr,
indem Du sie nach dem aufkochen in kaltes Wasser wirfst (wie es sich gehört) und dafür nicht die Finger ins kochende Wasser tauchst, sondern einen Schaumlöffel nimmst.
Stern-Frage.
Ich nehme dazu immer die Handschuhe, die ich auch beim Schweißen nutze.
Laß das doch Deine Frau machen, dann kannst Du Dir die Finger nicht verbrennen. Die Hitzeresistenz bei Frauen ist enorm. Auch bei Pellkartoffeln!
Wieso erhitzt Du sie? Kann man sie kalt nicht mit einem Sparschäler häuten?
Klar kann man das Hefe. Aber das wäre wirklich doof.
Der Sparschäler muß sehr scharf sein. Und es ist meistens eine Sauerei, weil die Hände mit Tomatensaft vollschmieren.
Du könntest Haushaltshandschuhe anziehen, wobei nur die relativ festen Varianten auch wirklich vor hohen Temperaturen schützen; was allerdings zulasten der Feinfühligkeit geht und in einem Küchen-Fiasko enden kann. Ich habe mal probiert, die Tomaten nach dem heißen Wasserbad mit einer großen Gabel aufzuspießen und dann mit einem Messer, wie eine Pellkartoffel zu schälen. Das hat einigermaßen funktioniert, war aber nicht zufriedenstellend für mich.
Du solltest die Tomaten vor dem Wasserbad etwas mehr als "ein wenig" anritzen. In diesem lässt Du sie so lange, bis Du sehen kannst, wie sich die Haut fast komplett ablöst. Mit einer Schaumkelle nimmst Du eine Tomate heraus und legst sie auf ein Küchentuch. Mit einem darüber liegenden Küchentuch rollst Du die Tomaten vorsichtig hin und her, um die Haut vollständig zu lösen.
Und was macht man dann mit einer nackten Tomate?
Die wird dann zum Essen weiter verarbeitet. Für Saucen etc.
wie mit einer nackten Frau?
???
Entschuldigung, ich wollte nur witzig sein.
Ich sehe allerdings nicht den Vorteil einer nackten Tomate gegenüber einer nackten Frau.
Oder meintest Du "Die nackte Kanone"?
Nein, ich weiß nicht einmal, was das ist. Muss ich jetzt googlen? Oder langt es, wenn ich mir eine nackte Frau auf dem Küchenboden vorstelle mit 100 nackten Tomaten über sie verteilt?
Und nein, ich bin nicht betrunken oder hab Löwenzahn geraucht. Es ist hier 4 Uhr nachmittags. Ich fange erst in 1 Stunde zu trinken an.
Aber ich wundere mich, auf welche Gedanken mich eine so einfache Frage bringt.
Nackte Frau im Tomatenbad. Piffle.
Ich bevorzuge die nackte Frau im Tomatenbad.
Klar: "Die nackte Kanone" dürfte in Australien einen anderen Titel haben. Ich Dummerchen.
Und die Originalsprache.
Es ist lustig – aber ablenkend – wenn man Schauspieler hört, die sprechen, auch wenn sie den Mund nicht aufmachen.
Die lustigste Stimme ist John Wayne. So eine gequälte männliche Stimme.
Oder die TV Werbung in Australien für Volkswagen.
Das geht so "Volkswagen. Das Auto". Und die Stimme verrät, dass er gerade einen hinten drin hat. Nivea ist nicht besser. Überhaupt die deutsche Werbung im internet ist so lustig. Niemand spricht normal. Immer als wären sie gerade gejagt oder erledigt worden.