User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Trump scheint in einem Parallel-Universum zu leben.

Kann ja passieren. Nun ist er aber zufällig Präsident geworden.
Was kann man/frau da unternehmen?

Also, außer schon jetzt wen aus Sizilien zum "Kümmern" schicken.

Wer könnte dafür sorgen, dass er die richtigen <medi`s bekommt? Scheint ja in der jüngsten Vergangenheit nicht so wirklich geklappt zu haben....
Frage Nummer 3000070635
Antworten (27)
Don't you worry. Was würde Austin an deiner Stelle machen?
Achmed hat z. B. ganz andere Probleme.
Gibt es eine Kontonummer zum Spenden? Der Sizilianer wird nicht umsonst arbeiten.

Und was ist mit dem Irren vom Bosporus? Wäre doch ein Abwasch.
Das ist ja mal eine gute Idee, Doofer.
Gerade heute habe ich wieder einen Artikel darüber gelesen, dass es bezweifelt wird, dass Trump eine Amtsperiode schafft. Aber nicht, weil er umgelegt werden könnte, sondern weil er für Unzurechnungsfähig erklärt wird. Einige Psychologen sind wohl der Meinung, dass sein Narzismus pathologisch wird.
Und täglich grüßt das Trumpeltier. Die Geschichte wird es richten. George W. Bush ist noch heute davon überzeugt, dass er alles richtig gemacht hat und dass er als größter US-Präsident in die Geschichte eingehen wird. Aber die Geschichte hustet ihm schon heute etwas, und Donald wird es nicht anders ergehen.
Wie man Trumpel entsorgen kann? Nun, einer wird sich schon finden, der es wie mit JFK machte.
Natürlich wäre es für die Sicherheit und und Frieden dieser Welt begrüßenswert, wenn eine Gruppe verantwortungsvoller Menschen dafür sorgte, Donald Trump etwas Tödliches zu verpassen.
Sein eigener Tod wäre auch für ihn das Beste.

Aber noch lieber sähe ich, wenn er von Männern in weißen Strampelanzügen mit einer Jacke, deren Ärmel man im Rücken zusammenbindet, von der Bühne zur Funny Farm abführte.

Wie ich las, wird daran gearbeitet.
Gnauso, wie in Deutschland Hitler ein mittelmäßiger Maler geblieben wäre, wenn ihn niemand gewählt hätte, so ist es auch in den USA nicht damit getan, Trump in die Irrenanstalt zu bringen. Ungefähr ein Drittel der US-Amerikaner leben in einer Parallelwelt. Würde man also Trump in die Psychatrie bringen, dann würden rund 80 Mio US-Amerikaner das als einen Putsch empfinden und währen auf einem Paranoia-Trip.
Damit muss man dann auch erst einmal umgehen.

Der einzige Weg wird sein, immer wieder Überzeugungsarbeit zu leisten und zu hoffen, dass der Scherbenhaufen, den er mit seinen Leuten anrichtet, keine völlig unumkehrbaren Folgen hat.
Ich teile ja selten die Meinung von Matthew, in diesem Fall pflichte ich ihm bei. Sowohl in God's own country wie auch am Bosporus ist es noch nicht an der Zeit zur Ultima ratio zu greifen. Es gibt noch andere Möglichkeiten, wenngleich in der Türkei Demokratie und Menschenrechte so langsam den Bach runter gehen. Nur tut dies uns lange nicht so weh, wie wenn Donald mal den Roten Knopf ausprobieren möchte. Deswegen sollten wir unser Augenmerk weiterhin auf unsere Freunde jenseits des großen Teichs richten. Dort gibt es aber auch genügend Menschen, die jetzt schon alle Hebel in Bewegung setzen, um den POTUS Nr. 45 zu stoppen.
Ich hoffe, er bleibt bis zum 24.9. im Amt und twittert möglichst viel nachweisbaren Blödsinn.
Er hat ja die Afd als Fangemeinde und fungiert somit als Wahlhelfer für alle anderen Parteien.
Der Typ ist ne Katastrophe, keine Frage. Mit Killary hätten wir aber schon nen Weltkrieg an der Backe.
Martial, hast Du eine Kristallkugel? Du scheinst ein Verschwörungstheoretiker zu sein. Geh doch lieber zu RT und Koppverlag. Da sammeln sich alle ultrarechten Spinner und Du bist unter Deinesgleichen.
hmmmm .... Hillary wurde von Ihren Gegnern ja immer als Kriegtreiberin bezeichnet, okay diffamiert.
Der Beweis für diese Unterstellung, naja sie hat ja zusammen mit allen anderen Nato-Staaten in den libyschen Bürgerkrieg eingegriffen, da muss sie ja auf den Weltkrieg zusteuern.

Dagegen der friedliebende Trump, will doch nur das Atomwaffenreservoir aufbauen um den Frieden zu sichern ...
Der will doch nur, dass alle Nato-Staaten mehr für die Verteidigung ausgeben, damit die Waffen später zu Pflugscharen umgeschmiedet werden können ...
Der will doch nur Kriege wieder gewinnen können, um auch den Friedensnobelpreis zu bekommen ...
Und wenn er die Soldaten mal eben in einen nicht durchdachten kriegerischen Einsatz schickt, zum Beispiel im Jemen, dann entschuldigt er sich auf Twitter dafür.

Und zwar Great ... First Class ... FakeNews ... oh ... falscher Tweet ...
Naja, Skorti,
so ist der Mann aus Amerika eben gestrickt.
Er möchte gerne in die Geschichte als großer Präsident eingehen. Und ein Stellvertreterkrieg im Jemen zum Beispiel ist keine wirkliche Gefahr für die USA, da kann man ja schon mal.....
Hauptsache, USA becomes great again, die friedliebenden Waschlappen sind ja erfolgreich verjagt worden. Und die Amis finden/fanden das gut.
Trump möchte als großer Präsident in die Geschichte eingehen? Nichts leichter als das! Soll er sich erschiessen lassen. Dann wird er fortan in einem Atemzug mit Lincoln und Kennedy erwähnt.
Killary muss in den Knast. Deswegen:

The NYPD seized the computer from Weiner during a search warrant and detectives discovered a trove of over 500,000 emails to and from Hillary Clinton, Abedin and other insiders during her tenure as secretary of state. The content of those emails sparked the FBI to reopen its defunct email investigation into Clinton on Friday.

But new revelations on the contents of that laptop, according to law enforcement sources, implicate the Democratic presidential candidate, her subordinates, and even select elected officials in far more alleged serious crimes than mishandling classified and top secret emails, sources said. NYPD sources said these new emails include evidence linking Clinton herself and associates to:

Money laundering
Child exploitation
Sex crimes with minors (children)
Perjury
Pay to play through Clinton Foundation
Obstruction of justice
Other felony crimes
NYPD detectives and a NYPD Chief, the department’s highest rank under Commissioner, said openly that if the FBI and Justice Department fail to garner timely indictments against Clinton and co- conspirators, NYPD will go public with the damaging emails now in the hands of FBI Director James Comey and many FBI field offices.

“What’s in the emails is staggering and as a father, it turned my stomach,” the NYPD Chief said. “There is not going to be any Houdini-like escape from what we found. We have copies of everything. We will ship them to Wikileaks or I will personally hold my own press conference if it comes to that.”

Quelle: http://truepundit.com/breaking-bombshell-nypd-blows-whistle-on-new-hillary-emails-money-laundering-sex-crimes-with-children-child-exploitation-pay-to-play-perjury/
Warum bloß halte ich nach einem kurzen Blick auf die im letzten Beitrag erwähnte Quelle "truepundit.com" diese Seite für eine Seite, die fake news produziert?
Diesen Verdacht muss man mittlerweile leider bei jeder Quelle haben inklusive unserer "Qualitätsmedien". Der Link ist mir seit Dezember bekannt, bisher habe ich noch keine Hinweise dafür gefunden, dass es sich um Fake News handelt.
wenn der NYPD-Chief behauptet, er würde Infos an Wikileaks weitergeben, wenn das FBI nicht das tut, was er will, klingt das für mich sehr nach very fake news.
Weil das FBI widerliche Verbrechen unter den Teppich kehren will und der Polizist dabei moralische Bedenken hat handelt sich also um Fake News? Interessantes Denkschema...
Da glaubt also wirklich jemand, das FBI würde tatsächlich sexuelle Gewalt an Kindern, Geldwäsche, Behinderung der Justiz und andere "schwere Verbrechen" unter den Tisch fallen lassen????
Interessantes Denkschema ...
Martial, bist du irgendwie in direkter Linie oder über 5 Ecken mit @starmax verwandt? Irgendwie erinnerst du mich an den. Der kam auch mit solchen Ideen. Und seine Quellen waren auch ziemlich zuverlässig.
Und Schwan erinnert mich sehr an unseren ehemaligen australischen Kater!
Zumindest hat er die gleichen Einstellungen und Quellen wie Starmax ...

Warum sitzt Hillary nicht im Knast?
Weil an all der Scheiße nichts dran war.

Kann es auch eine böse Vertuschungsverschwörung sein?
Wenn ja, wäre ja jetzt Trump der Oberverschwörer ...

Put him in jail!!! Put him in jail!!! Put him in jail!!!

Der FBI-Chef, der kurz vorm Wahltag die Ermittlungen gegen Hillary wegen der Emails wiederaufgenommen hat, obwohl es nichts neues gab, der soll jetzt Ermittlungen unterdrücken?
Ermittlungen wegen wesentlich schwereren Vorwürfen?

Egal was du geraucht hast ... nimm weniger ...
Und um deine Frage zu beantworten:
Nicht weil das FBI widerliche Verbrechen ... der Polizist dabei moralische Bedenken hat handelt sich also um Fake News, sondern wenn man so was behauptet, verbreitet man Fake-News.

"So ein Polizist" oder auch "NYPD Chief ", mal nebenbei gefragt, welcher Chief? Der Police commisioner oder einer der Chief of department, das wären 5 mögliche, oder ein Bureau Chief, Chief Assistant Chief, Deputy Chief, das wären wahrscheinlich hunderte.

Die bräuchten auch nicht über WikiLeaks gehen, der Staatanwalt von New York City muss ja auch in der Verschwörung stecken, sonst könnten die ja einfach in New York Klage erheben.