User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (9)
Ja nu, ist doch schon ein ziemlich alter Hut, dass an so einem Turm geforscht wird. Die NASA veranstaltet schon seit Jahren einen jährlichen Erfinderwettbewerb zu diesem Thema. Und irgendwann wird er höchstwahrscheinlich gebaut werden.
Technisch möglich vielleicht, aber auch praktikabel? Ist der Turm erdbebensicher? Wie wird die Sauerstoffversorgung garantiert? Wer will da überhaupt hin? An der letzten Frage sind schon die Macher von BER gescheitert.
All diese Fragen harren einer Antwort, Dara. Streng dich mal an!
Wieso ich? Ich mag vielleicht geistig etwas zurückgeblieben sein, aber darauf lasse ich mich nicht ein. Diese Fragen sollen andere Kaliber beantworten.
Ich glaube nicht, dass so ein Turm je gebaut wird! Das ist doch inzwischen kalter Kaffee!
Ich tippe eher auf einen Weltraumlift! Und später dann eine Bernal-Sphäre!
Ist alles was (vielleicht?) machbar ist auch sinnvoll?? Welchen Sinn machen Erkenntnisse über das Weltall, wenn wir nicht mal die biologischen Zusammenhänge der Weltmeere und deren Bedeutung kennen, diese aber gnadenlos leerfischen und verschmutzen? Ich sehe wichtigere Betätigungsfelder für die Spezies Mensch.
Musca - du hast ja soo Recht. Nur denk mal weiter: Wenn alles versaut ist, will die Elite doch bequem abhauen können, oder?
@Starmax: wenn ich Elite wäre, würde ich anders denken. Möglichst angenehm ohne sozialen Druck in einer entspannten Umwelt auf diesem, unseren Planeten
Dafür ist es viel zu spät, Musca. Laut Rockefeller (1995 in München) und Madeleine Albright (Clinton-Außenministerin im Interview) soll die Menschheit von 7 auf 1,2-1,5 Mrd. dezimiert werden - egal wie!