User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Übergewicht abnehmen will jeder, aber bei den wenigsten klappt es richtig. Was sind die besten Strategien, um beim Abnehmen durchzuhalten?

Frage Nummer 46068
Antworten (6)
Die F.O.F.A.-Strategie hilft auch beim Abnehmen.
Ohne eisernen Willen klappt nichts. Ernährungsumstellung, Veränderung der Lebensgewohnheiten, Sport und körperliche Betätigung. Dadurch habe ich mal in 10 Monaten ein Drittel meines Gewichts von 105 auf 70 kg reduzieren können. Steaks, Käse, Wasser, Früchtetee und Obst sowie Salate. Dazu Vitamintabletten, um Mangelzustände auszugleichen.
Sport, mäßig aber regelmäßig.
Zunächst wird ein Ernährungsplan geschrieben. Dabei die notwendigen Kalorien gleichmäßig auf den Tag verteilen (Frühstück, Mittag, Abend). Daran wird sich genauestens gehalten. Das reicht natürlich zum Abnehmen nicht. Dazu gehört auch noch ein wenig Bewegung. Also erreichbare Ziele formulieren, evtl. mit einem Freund / Freundin absprechen und ein wenig Sport treiben.
Jede Diät hat ihre Vor- und Nachteile. Meistens setzt aber der Jo-Jo-Effekt schnell wieder ein, weil eine Diät immer den Verzicht auf irgendeine bestimmte Lebensmittelgruppe bedeutet. Langfristig hilft nur FDH, also weniger essen, und auf sehr fetthaltige und zuckerreiche Lebensmittel verzichten oder diese zumindest sehr einschränken. Dazu ausreichend Bewegung und schon funktioniert das Abnehmen wie von ganz alleine.
Man sollte niemals das Ziel aus den Augen verlieren. Für eine Frau ist es immer gut, wenn sie sich das Wunschkleid schon einmal kauft und dann ganz konsequent darauf hin arbeitet. Selbstverständlich ist es schwer und man muss immer wieder von neuem seinen inneren Schweinehund mit allerlei Tricks überlisten. Dafür ist das Traumkleid, was sichtbar am Schrank hängt, eine schöne Eselsbrücke.