User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Übernimmt die Krankenkasse das Krampfader entfernen, oder gilt es als kosmetische Behandlung? Oder ist die Kostenübernahme kassenabhängig?

Frage Nummer 25930
Antworten (2)
das ist davon abhängig, ob die entfernung medizinisch notwendig ist oder nicht. vom arzt abklären lassen - der kann ihnen sicher auch sagen, welche methoden bei medizinischer notwendigkeit von der krankenkasse übernommen werden und welche nicht, und welche optionen sie haben, wenn keine medizinische notwendigkeit vorliegt.
Die Kostenübernahme wird nur dann von der Krankenkasse getragen, wenn die als medizinisch notwendige Maßnahme eingestuft wird. Im Klartext heißt das: Wenn du deshalb gesundheitliche Beeinträchtigungen hast! Wenn dich die Optik stört, ist das eine rein kosmetische Sache und wird nicht übernommen.