User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Unser Urlaub steht kurz bevor. Weiß jemand gute Ausflugziele in Kroatien?

Frage Nummer 22974
Antworten (7)
Kroatien ist groß. Geht's genauer?
Ich schlage das Meer vor.
Alle Inseln, z. B. Rab, Krk, Hvar, Korcula, alle alten Städte, z. B. Split, Zadar, Sibenik, Opatija, die Krka-Wasserfälle, die Plitvicer Seen usw.
Am besten kaufen Sie sich einen Reiseführer.
Ein sehr ansprechendes Ziel ist die Insel Pag vor der kroatischen Küste. Hier ist klares Mittelmeerwasser, unendlich lange Sandstrände und gut geführte Campingplätze in Hülle und Fülle. Wer tauchen möchte ist hier richtig, du kannst aber auch fahrradfahren oder wandern, Klima ist toll, sehr mild und trocken.
Ein tolles Ausflugsziel in Kroatien sind die Plitvicer Seen. Sie sind bekannt für ihr glasklares, grünlich schimmerndes Wasser und gehören seit 1979 sogar zum UNESCO-Welterbe. In Deutschland sind sie besonders bekannt, weil sie als teils Kulisse für die Winnetou-Filmreihe gedient haben.
Unglaublich schön ist die Altstadt von Rovinj. Sie liegt auf einer Halbinsel vor der kroatischen Küste und war ursprünglich eine Inselstadt - aber die Landverbindung wurde aufgeschüttet, so dass man zu Fuß in die Altstadt gehen kann. Hier gibt es zwar viele Touristen, aber es lohnt sich trotzdem! Rundum traumhaftes Meer, uralte Gebäude, enge Gassen,...
Die Erwähnung der Plitvicer Seen hat mich an den Nationalpark Krka-Wasserfälle erinnert, in der Nähe von Sibenik (eine Hafenstadt) - überhaupt die Städte am Meer: Zadar, Split, Dubrovnik - eine schöner als die andere...
Nicht weit von Plitvice allerdings in Slowenien - liegt der Ort Postojna mit seinen riesigen Tropfsteinhöhlen.