User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Unsere Vormieter waren wohl recht starke Raucher. Wie kann ich diesen Tabakgeruch endgültig aus der Wohnung kriegen?

Frage Nummer 45058
Antworten (4)
Wände und Decke (!) mit verdünntem Salmiakgeist abwaschen (Maske tragen, lüften!)
Ist der Tabakgeruch in der Wohnung bereits in die Tapeten eingezogen, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder die kompletten Tapeten runter und neu tapezieren oder die Tapeten mit ­Febreze einsprühen. Auch Essig in kleinen Schälchen in den verschiedenen Räumen aufstellen hilft. Am Anfang wird es wohl etwas sehr stark nach Essig riechen, aber der Essig neutralisiert den Geruch vom kalten Zigarettenrauch und nach ein paar Tagen dürfte der Geruch weg sein.
Um Tabakgeruch aus der Wohnung zu bekommen gibt es zu Beispiel die Räucherung. Bei der Räucherung wird der ganze Raum eingenebelt und sollte 5 bis 6 Stunden nicht betreten werden und abgeschlossen sein. Schlafzimmer und Kinderzimmer sollte man am besten Tagsüber machen und die Wohnräume nachts. Morgens sollten die geräucherten Räume gut durchgelüftet werden. Im Internet gibt es dazu sehr ausführliche links.
http://www.philognosie.net/index.php/tip/tipview/613/
Tabakgeruch aus der Wohnung zu entfernen kann man mit einer Totalrenovierung erreichen. Aber es gibt auch gute Mittel gegen diesen unangenehmen Geruch. Ständiges Lüften, Ferbreeze ist ein gutes Mittel und auch Duftkerzen können den Geruch sehr gut verdrängen. Textilerfrischer helfen auch gegen Tabakgeruch auf Möbeln. Eine Schale mit Zitronen- oder Orangenschalen aufgestellt, wirken ebenso hilfreich dagegen.