User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Unter welchen Voraussetzungen kann ich ein alleiniges Sorgerecht durchsetzen? Mein Mann möchte es sich teilen, ich bin aber dagegen.

Frage Nummer 10269
Antworten (6)
Deine Interessen sind da völlig irrelevant. Frage Deine Kinder.
Alimente kassierst du gerne und regelmässig, dem Vater aber die gewünschte Verantwortung geben, das ist dir dann zu viel. Ich hätte zwar als Mann gerne auch Kinder, aber so lange Frauen wie du durch die Gesetze geschützt werden, nein danke.
Obwohl das gemeinsame S. der Normalfall ist solte das unter bestimmten Voraussetzungen möglich sein; wenn die andere seite nicht zustimmen will, sollte man sich doch fragen, warum? Unter intelligenten Mitteleuropäern sollte eine unemotionale Einigung möglich sein - weil es auch zum Vorteil der Kinder sein kann (z. B. sind schulische Entscheidungen schneller zu treffen).
Seit ein paar Jahren geht man immer von einem geteilten Sorgerecht aus, da es um das Wohl des Kindes geht und nicht um das der Eltern.
Damit ein Elternteil das alleinige Sorgerecht erhält, muss das zweite Elternteil schon ziemlich viel Mist bauen.
Darf ich mal fragen, warum sie dagegen sind sich das Sorgerecht zu teilen? Gibt es einen wichtigen Grund?
Oh, das ist ein heikles Thema...Du kannst verscuehn das alleinige Sorgerecht durchzukriegen, musst aber vor Gericht geltend machen - und das ist nicht leicht- dass das Keind bei gemeinsamem Sorgerecht Schaden nehmen würde. Frag da auf jedenfall mal nen Anwalt!
Dein Mann möchte es sich teilen - prima! Was willst Du mehr?
Wozu willst Du ein alleiniges Sorgerecht DURCHSETZEN?
Eigenartige Frage die Du da postest - Eltern seit ihr schließlich beide
Wie heißt denn dein Mann?
Vielleicht wäre es gut wenn ich IHN beraten würde wie er das alleinige Sorgerecht bekommen kann.