User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Urlaub in Asien - gefährlich?

im internet bin ich beim recherchieren auf die seite asien.org gestossen.

ich habe schon öfter gehört, dass dieses land sehr gefährlich sein soll in bezug auf überfälle bzw. diebstahl. nun würde ich gerne einmal eure meinungen dazu erfahren. vielleicht gibt es ja hier auch schon einige, die bereits dort waren und mir, sozusagen aus erster hand berichten können.
Frage Nummer 20381
Antworten (4)
Also, erstmal vorweg: Asien ist kein Land, sondern ein Kontinent. Die Frage, ob Asien als Reiseland ist genauso sinnlos, wie wenn Dich jemand Fragen würde, ob eine Europareise gefährlich ist. Mag sein, dass Albanien gefährlich ist, aber es wäre unzulässig einen Rückschluss zu ziehen, dass ein Urlaub in Oberösterreich genauso gefährlich ist. Asien geht von der Türkei bis nach Japan, da ist ne Menge zwischendrin! Auch hier gilt also die gleiche Antwort, wie für Europa: Mag sein, dass es nicht ratsam ist als homosexuelles Paar Händchenhaltend durch den Irak zu laufen, in Bangkok wird sich dagegen keiner dafür interessieren. Insofern: Wohin willst Du? Übrigens, ich bin noch nie und nirgends in Asien überfallen worden, heißt aber nicht, dass das nicht passieren kann!
Hier ist eine Karte von Asien für Sie,damit Sie eine Vorstellung haben!
Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Da Asien ein Kontinent und kein Land ist, ist es natürlich sehr vielfältig. So ist z.B. die Kriminalität in Japan und Hongkong um einiges geringer als jetzt bspw. in Thailand. Dazu kommen noch individuelle Aufenthaltsorte. Durch dunkle Gassen, weit weg vom Hotel bzw. dem touristischen Kern herumzulaufen, birgt immer eine größere Gefahr.
Ich war mal in Antalya, ist nicht gefährlicher als Berlin Kreuzberg.