User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Urlaubsaufenthalt meines 17 jährigen Sohnes

Mein Sohn hat in diesem Jahr vor, erstmalig mit Freunden seinen Urlaub zu planen. Es ist geplant 1 Woche Richtung Mallorca aufzubrechen. Die Mitreisenden sind 19, 20 und 22 Jahre. Kann ich meinen Sohn ohne rechtliche Bedenken auf diese Reise mitziehen lassen, bzw. welche Vorkehrungen muss ich treffen, dass alles in Ordnung ist?
Frage Nummer 15689
Antworten (3)
Mein Sohn (damals auch 17J.) war in Italien. Er hatte mit: Personalausweis, Auslandskrankenschein, Einwilligungserklärung der Eltern, Handy mit mehreren "Notrufnummern (der Rest der Familie befand sich in Schweden), ganz vielen "Verhaltensregeln" und noch mehr Vertrauen. Ihm hat diese Reise viel Selbstvertrauen gegeben, wir Eltern haben gelernt loszulassen.
Wünschen dem Sohn viel Freude für seine Reise. LG
...
Ab 14 Jahren darfst du ohne deine Eltern auf Reise gehen, brauchst dazu aber die Erlaubnis deiner Eltern, die du am besten auch schriftlich dabei hast. Für Discobesuche und ähnliche Sachen gelten dieselben Bestimmungen, wie an eurem Zuhause.
...
aus www.deine-rechte.de
...
es gab ja auch bei der bahn die interrail-pässe für jugendliche, die damit einen ganzen monat lang durch europa reisen können... die gab´s nur bis zu einem alter von 21 jahren, da habe ich eine menge jugendliche getroffen... aber nie erwachsene dabei.

( ich war auch mit 15 das erste mal mit freunden auf einer einwöchigen bootstour... und das ist mittlerweile 30 jahre her... mit 17 habe ich bereits allein in spanien gewohnt als ich mit der schule fertig war ).
Meine Güte, als ich in dem Alter war, sind wir andauernd durch die Weltgeschichte gereist. Da war manchmal nicht mal ein Volljähriger dabei (damals noch 21J). Das hat aber keinen gestreßt, auch die Eltern nicht - die haben im Zweifelsfall die Reisekasse beigesteuert.

Schon amüsant, wie sich die Zeiten verändern ...