User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Skorti

Skorti

Aktiv seit: 18.06.2007
36 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Skorti

Wie ernst kann man Politiker beim Klimaschutz nehmen, wenn noch nicht einmal ein so einfacher Schritt wie ein Tempolimit durchsetzbar ist?

Naja, ich gehe davon aus, dass die schon die Angaben von 2-3 Mio. Tonnen nur optimistische Schätzungen sind. Schon 2017 waren es wohl nur noch 800 Mio. to CO2. (Umweltbundesamt) Davon waren ca. 15% durch den Straßenverkehr verursacht. Das sind 120 Mio. to. Für alles weitere finde ich keine Zahlen, es geht nur um Schätzungen, ich versuche denn mal hoch zu schätzen. Sollte jemand Zahlen finden, kann man die gerne Einsetzen. Schauen wir uns den Straßenverkehr an: Wie viel an dem CO2-Ausstoss wird durch die Autobahn verursacht. Ich denke mal mit 50% greife ich schon sehr hoch. Der Stadtverkehr schluckt sicher an die Hälfte des Verkehrsaufkommen, und verursacht mit Stop-and-Go sicher auch reichlich. 120 Mio. to *50% = 60 Mio. to. Auf der Autobahn ist tatsächlich der größte Teil der Strecken nicht begrenzt. 2013 waren noch 65% ohne Limits. Aber die nicht reglementierten Strecken sind meistens die ohne viel Verkehr, ohne Kreuzungen etc. Wie teilt sich der CO2-Ausstoss dann auf die Strecken auf? Aufgrund der Verkehrsdichte geh ich mal von 40% des Ausstoßes auf den unlimitierten Strecken: 60 Mio. to * 40% = 24 Mio. to Wieviel wird davon von LKWs ausgestossen? Ich würfel die nächste Zahl, wieder 50%. 24 Mio. to * 50% = 12 Mio. to Vom PKW-Verkehr fährt aber der größte Teil nicht schnell. Meiner Erfahrung nach, wird man auf nicht limitierten Strecken bei 150 km/h deutlich seltener überholt, als dass man überholt. Meine Schätzung ist, dass doch 80% der Fahrer die Richtgeschwindigkeit nicht überschreiten, sei es um Benzin zu sparen oder den Stress zu reduzieren. 12 Mio. to * 20% = 2,4 Mio. to Also 2,4 Mio. Tonnen CO2 Ausstoss durch Verkehr, der die Richtgeschwindigkeit überschreitet. Den kann man sicher nicht um mehr als die Hälfte reduzieren. Macht dann grade mal 1,2 Mio. to. Ich wäre interessiert meine Schätzungen durch ermittelte Zahlen zu ersetzen. Hat jemand welche?