User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Dieter60

Dieter60

Aktiv seit: 31.07.2017
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Dieter60
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Dieter60

Habt ihr schon schlechte 1&1 Erfahrungen gemacht? Wenn ja welche?

Guten Tag an das Forum! Mit den 1&1 Erfahrungen war es eigentlich bis am 07.07.2017 sehr positiv. Was mich auch in der Vergangenheit dazu bewogen hatte, weitere Kunden zu werben. Das ist aber jetzt Vergangenheit. Seit einem Gewitter in der Nacht vom 06.07. auf 07.07.2017 war im Wohnort ein Teil der DSL- und Telefonversorgung gestört. Dies wurde von einigen Providern innerhalb von wenigen Tagen wieder in Ordnung gebracht. Es gab in der Nähe der TELEKOM-Vermittlungsstelle einige Blitzeinschläge mit Auswirkungen auf viele Anschlüsse. Die wenigsten Anschlüsse waren direkt am Router betroffen. Seit dieser Nacht ist auch unser Anschluss "tot". Es gab bei der Störungsannahme immer wieder die Antwort: "Damit Sie Ihren DSL-Anschluss wieder uneingeschränkt nutzen können, sind Entstörmaßnahmen an der DSL-Netzwerktechnik erforderlich." Nach zehn Tagen ständigen "bohrens" am Telefon (ja nur über Mobiltelefon möglich) kam dann am 17.07.2017 ein Techniker der Deutschen Telekom und überprüfte die Verbindung unseres Anschlusses bis zum Vermittlungsknoten. Eine Umschaltung auf einen Telekom-Port brachte auch sofort wieder funktionierendes DSL. Das und verschiedene Messungen wiesen auf eine funktionierende Verbindung hin. Der Telekom Techniker versicherte dann im Anschluss daran, dass er am Übergang von Telekom auf 1&1 festgestellt habe, dass eine Synchronisation mit der 1&1 Technik nicht möglich sei. Das sei ein klarer Hinweis, dass in der 1&1 Technik ein Defekt vorliegt. Danach immer wieder von 1&1 ständige Versprechungen dass Techniker sich um den Fehler bemühten. Am 26.07.2017 sollte sich dann wieder einmal, von irgendwem auch immer, ein Techniker um diesen am 17.07.2017 dokumentierten Defekt kümmern. Wir haben jetzt den 31.07.2017, sind seit dreieinhalb Wochen ohne Telefone und Internet (DSL) und werden täglich mit dem gleichen Satz, wie oben schon zitiert [... sind Entstörmaßnahmen an der DSL-Netzwerktechnik erforderlich ...], hingehalten. Viele der Hotline-Mitarbeiter bedauern uns jedes Mal. Es gab aber auch schon den Fall eines sehr überheblichen Hotliners am 25.07.2017, der sehr deutlich äußerte, wir sollten uns in Geduld üben es würde ja am 26. vom Techniker alles in Ordnung gebracht und dann DSL und Telefon wieder funktionieren. Heute am 31.07. ist dieses Märchen immer noch nicht wahr geworden. Gerne würde ich mir diesen Mitarbeiter noch einmal "vornehmen". Aber leider landet man ja immer wieder in dem Call-Center bei jemand Anderem. Der 1&1 Kunde hat keine Chance, an einer höheren Stelle vorstellig zu werden. Es gab mal einen Leiter der Abteilung Kundenzufriedenheit (Marcell D´Avis). Diese Abteilung samt Leiter gibt es bei 1&1 schon eine Weile nicht mehr. Es gibt scheinbar auch keine zufriedenen Kunden. Das ganze Dilemma mit 1&1 hätte ich gerne, dass es in STERN-TV einmal vorgetragen wird. Früher gab es für solche tollen Leistungen den "Stern der Woche". Gerne hätte ich einen Teil meines sehr einseitigen Mailverkehrs einmal als PDF angehängt. Leider finde ich keine Möglichkeit. Gruß Dieter60