User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Kalle242

Aktiv seit: 05.10.2017
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Kalle242
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Kalle242

ist der Rauch aus einer Nebelmaschine eigentlich schädlich beim einatmen?

Nein! in der Studie Harris TN, Stokes Jr. Air-borne cross-infection in the case of common cold. A further study on the use of glycol vapors for air sterilization. Am J Med Sci 1943;206:631–6. Versuche beschrieben, bei der 150 kranke, bettlägerige Kinder im Alter zwischen 3 und 15 Jahren (Rheumatisches Fieber nach orthopädische Behand-lung) in einem Hospital täg­lich 24 Stunden lang über 3 Wochen einer PG-Nebelkon­zent­ration bis zu 94 mg/m³ zwecks Luftsteri­lisation exponiert wurden und dabei keine negative Wirkungen auf die Schleimhäute der oberen Atem­wege gefunden wurden. Was jedoch von allen Kritikern ignoriert wird, ist die Tatsache, dass die in Rede stehenden Substanzen schon seit 44 Jahren in großem Umfang weltweit als (SAFEX®-) Theaternebel eingesetzt werden. Dass bestimmte Stoffe (Polyole) als Theaternebel seit Jahrzehnten eingesetzt werden, kann durch simple Recherche im Internet problemlos ermittelt werden. Auch als Wissenschaftler hat man nicht nur eine Bring- sondern auch eine Hol­schuld, es gehört zu den Grundpflichten sorgfältigen wissen-schaftlichen Arbeitens, sich vorher über das behandelte Ge­biet ausreichend kundig zu machen. Aus Sicht des Verfassers handelt es sich um reine Ignoranz: Die BAuA z. B. hat bei einer telefonischen Befragung inoffizi­ell mitgeteilt, dass man keine Zeit gehabt hätte, sich mit Theaternebel und den damit befassten Fachleuten in Verbindung zu setzen, als man einen Ablehnungsantrag für den Wirkstoff PG europaweit erreichen wollte.