User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Beantworter2

Aktiv seit: 30.07.2018
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Beantworter2
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Beantworter2

Weshalb brennt der Busch in Australien im Sommer seit Millionen von Jahren?

"Ich weiß die Antwort, aber weiß einer von euch, weshalb?" Weshalb du die Antwort weißt? Internet, Presse, Selbstbetrug? Keine Ahnung. „Die Natur kümmert sich auch nicht darum, wie viele Menschen ihr Haus im Busch bauen, die Häuser, die von dummen oder risikoreichen Menschen dort gebaut wurden, werden hinweg gefegt.“ Du meinst z. B. die Deppen von Balmoral? „Ich schreibe das, weil ich dich wissen lassen möchte, dass, wenn man mit den Regeln der Natur spielt, und nicht gegen sie, man ganz schön sicher ist.“ Ja, wäre nur schön, wenn man sich an die Spielregeln hielte. 800 Mill. durch das Feuer getötete Mitglieder der Fauna kann Australien nicht jährlich verdauen. Das ist kein reguläres Naturereignis. „Und Sydney vom Feuer eingeschlossen? 140km nach Westen schwache Feuer, 340km nach Süden starke Feuer, 4000 km nach Norden überhaupt keine Feuer.“ Schön, aber die Luft ist schon dicker, oder? „Über dem Südosten Australiens hängt eine dicke Rauchwolke, die bis in die Großstädte Sydney, Melbourne und Canberra zieht und diese zu den Städten mit der derzeit größten Luftverschmutzung macht. (quelle: SPIEGEL)“ …. und was nicht ist, kann noch kommen: „Die Feuer bewegten sich mit sechs bis zwölf Kilometern pro Stunde, so Bob Rogers, Feuerwehr-Chef von New South Wales. Dabei entzündeten sich immer neue Brände und diese würden immer schneller. "Teilweise schneller als ein Mensch rennen kann", warnt der Feuerwehr-Chef.“ Was willst du eigentlich mit deinem erweiterten Wikipedia-Text, ergänzt durch persönliche Erkenntnisse, uns und der Welt sagen? „Und die dummen Menschen machen unseren Premier Minister für ihre Dummheit verantwortlich“ Dass du zu den Schlauen gehörst? Dann drück ich mal die Daumen.