User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Raffaele

Aktiv seit: 28.11.2018
0 Fragen in den letzten 30 Tagen
Alle Fragen von
Raffaele
0 Antworten in den letzten 30 Tagen
Alle Antworten von
Raffaele

Habt ihr schon schlechte 1&1 Erfahrungen gemacht? Wenn ja welche?

Ich war bis Juni 2018 glücklicher Kunde bei 1&1 gewesen. Ständige Abbrüche, ständige Nachfrage beim Netztbetreiber, es sei alles in Ordnung war die beruhigende Antwort und bei jeder Meldung einer Störung lief ungewollt in einem Verkaufs Gespräch. Im Juli überhäuften sich die Störungen und es war keine Lösung in sicht. Die einzige Möglichkeit /Vorschlag seitens 1&1 wäre ein neuer Vertrag abzuschließen, in der die Geschwindigkeit worüber ich jetzt verfüge, mit eine Höhere zu ersetzen und ein neuen Modem. Als ich denen mitteilte das eine Interesse meinerseits nicht bestünde, fing den Krieg an. Jeden Tag mehrere male am Tag Abbrüche und Störung Meldung. Und jedes Mal ein Verkaufs Gespräch. Ich wollte es nicht länger hinnehmen und versuchte den Vertrag zu kündigen. Sogar 2, 3 mal wurde abgelehnt, mit der Begründung : es liegt wohl an meinem Router. Also keine sonder Kündigung aber ein Reguläre Kündigung konnte ich schließlich durchsetzen. Zufälligerweise hatte sich meinen Vertrag gerade stillschweigend um ein Jahr und Drei Monate verlängert. Dann habe ich den Weg des Gespräch gesucht, bis meine Anrufe nur noch für Gelächter sorgen durften. Ich habe dann anderen Wege zu gehen, also zu erst lastschrift annullierung, minderung der zu zahlenden Betrag... Und soweiter und sofort. Weiterhin ignoriert. Ich habe die minderung des Beitrags durchgesetzt, nur einmal, es geht um 15€ und schon steht die Inkasso vor der Tür. Ich rate jedem vorsichtig zu sein, 1€1 ist für mich nicht vertrauenswürdig