User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Verfickte Fleischangebote

um den Wortschatz getreu zu bleiben, aber anderes Thema: Aldi bietet "Dry Aged -Fleisch an, zu einem unschlagbaren Preis.
Ich habe es probiert, es hat nicht ansatzweise etwas damit zu tun .Es ist zäh wie Leder,trotz medium-rare. Finger weg.
Frage Nummer 3000078790
Antworten (5)
Du meinst doch nicht etwa das verfickte Biltong aus Südafrika?
Hier mal ein verfickter Werbelink (damit bh_roth mal wieder was zum Ficken hat):

Biltong
Baie pragtig, agt en tagtig.
Irgendwie fühle ich mich an unseren Aldi Feinschmecker Amos erinnert. Zu allererst, bevor man glaubt im Discounter ein Delikatessenhändler zu finden, nein, dem ist nicht so. Als Zweites sollte man wissen, was dry aged überhaupt ist und welches Fleisch in welcher Qualität sich eignet. Einen Fleischlappen 21 Tage in der Kühlung bei 60% Luftfeuchtigkeit hängen bringt noch lange nicht den Genuss. Das nenn ich sparen am falschen Ende und als Gourmet bist Du unten durch. Wie ich schon sagte, Amos konnte auch den Unterschied zwischen einem Brunello von Aldi und einem Brunello di montalcino vom Weinhändler nicht schmecken, glaubte aber auf dem Niveau des Feinschmeckers zu Aldipreisen zu sein. Bei Wein bist Du allerdings vermutlich vorne, da kennt sich der Italiener aus.
rayer, wir erinnern uns noch leibhaftig an Amos und wie er sich an seinen Antworten verschroben hatte um sich herauszuwinden.
Das ist glückliche Vergangenheit und er wurde von Crocs Body Guards abgefangen, was jeder »Altuser« weis. Er ist tot.
Und das beste Biltong, das ich gegessen habe, war Ostrich.