User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (6)
Ja
Die Frage wird evtl. von Kim Jong- Un, oder seiner Tante, in Kürze beantwortet.
Davon ist wohl auszugehen. Immerhin bringen Japan und die USA ihre Raketenabwehrstellungen bereits in Stellung und deren Geheimdienste dürften wohl gut informiert sein.
Oder schreibe 2 identische Antworten.
Es ist davon auszugehen, dass das NK-Regime welche besitzt.
Schließlich wurden bereits diverse Test-Sprengungen durchgeführt, welche zwar mit konventionellen Sprengstoffen hätten hervorgerufen werden können, was aber sehr, sehr unwahrscheinlich ist. Ob sie diese scheinbar nuklearen Sprengsätze tatsächlich als Waffe einsetzen könnnen, ist auch wahrscheinlich. Sie besitzen die nötigen Sprengladungsträger (SCUD zum Beispiel, googel zur Waffentechnik mal einfach "Nuklearwaffenträger"). Ob sie jedoch eine Uran-Bombe auf fremden Gebieten zünden werden, ist fraglich. Schließlich gibt es weitaus massivere Waffen als Plutonium-/Uran-Bomben...
test
Ich würde die verrückten Affen nicht sonderlich ernst nehmen...