User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Verknallt in einen Transsexuellen

Ich habe mich in einen Bekannten einer Freundin verknallt. Aber: Er ist eigentlich eine Frau. Wie soll ich damit umgehen?
Frage Nummer 101728
Antworten (11)
Die Fragen vom stern werden immer bizarrer.
Ich sehe das "Problem" nicht, sorry.
Dann könnt ihr halt nur Petting machen....... Besser als nix.
Entweder Du bist verliebt - das ist eine emotionale Sache, und da ist das körperliche egal. Stichwort: "Platonische Liebe". Oder Du spürst eine sexuelle Austrahlungskraft (und so klingt es bei Dir) und dann findet sich immer ein Weg, um die körperliche Lust zu befriedigen. Im Zweifelsfalle einfach durch langes, intensives Streicheln.
Aber kreativ sind sie. Amos, wenn du mithalten willst, musst du dich anstrengen.
Interessant wäre auch, ob Gast männlich oder weiblich ist. Die entstehenden Möglichkeiten wären dann noch vielfältiger.
Was soll ich denn sagen?
Ich bin Narzisst!

MfG primusinterpares
Ja, langes intensives Streicheln....oder der klassische Umschnalldildo.
Das ist echt eine schwierige Situation für Dich! Hattest Du bereits vorher schon mal Kontakt zu Transsexuellen? Wenn das für Dich totales Neuland ist, mach' Dich im Internet mal schlau darüber. Für viele Männer/Frauen ist es eine enorme psychische Belastung, im "falschen" Körper zu sein. Sich zu seinem "wahren" Geschlecht zu bekennen, ist oft eine Befreiung. Sprich doch mit ihm darüber, was Dich umtreibt.
Hast Du Dich verknallt, bevor Du wusstest, dass er transsexuell ist? Oder erst danach? Dann wäre es vielleicht ja nur der Reiz des Unbekannten, was Dein Verknalltsein ausmacht. Oder auch das Spiel mit dem Feuer? Einfach mal anmachen und gucken, was passiert ... wenn es dann bei ihm aber auch funken sollte, ist es unfair zu kneifen!
Und hier wieder die beiden dumm-dämlichen Stern-Antworten. Damit ist dieses Thema dann abgeschlossen.