User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Virus auf dem Firefox Browser bei Win 8 entfernen?

Hallo,

auf meinem Rechner hat sich ein böser Virus breit gemacht. Jedes Mal wenn ich den Firefox öffne wird das Browserfenster gesperrt und es taucht eine Meldung der Bundespolizei auf.
Leider hab ich noch keine Anleitung gefunden, wie ich den Virus bei Win 8 wieder entferne. Virenprogramme haben bei mir leider nichts genützt.

Vielleicht habt ihr Tipp wie ich den Virus wieder los werde.

Gruß
Frage Nummer 80675
Antworten (9)
Du wirst dir den sog. "Bundestrojaner" eingefangen haben. Gib diesen Begriff bei Google ein und mache dich dort schlau.
Auf keinen Fall die 100 €. bezahlen.
Solange du noch auf den Desktop zugreifen und nen anderen Browser starten kannst lade dir mal Malwarebytes, SuperAntiSpyware und Spybot runter, und die läßte nach der Reihe mal durchlaufen, Vllt finden die etwas unschönes was sich leider Gottes schon aktiviert hat. Vllt bringt auch ne neuinst, von Firefox Besserung.
Ich hatte vor ein zwei Jahren mal den BKA Trojaner drauf. Da geht dann nix mehr. Konnte aber (habe XP) noch über die Wiederherstellungkonsole über den abgesicherten Modus den Rechner starten zu einem Zeitpunkt vor der Infektion. Hab den Rechner dann mittels der drei Programm einschl. Antivir überprüft und hab den Schädling dann auch gefunden.
Bezahlen tu ich das auf keinen Fall! Recherchiert hab ich auch schon. Dabei ist mir aufgefallen, dass sonst immer der ganze Rechner befallen ist. Bei mir ist es ja nur der Firefox. Deshalb möchte ich meinen Rechner ungern plätten und neu aufsetzen. Geht das nicht anders?
Spybot hatte ich auch schon laufen - nix. Auch deinstallieren von FF und neu draufladen hat nix gebracht. Alles irgendwie total komisch :(
Liegt vllt an Win 8 das nur der entsprechene Browser über den der Drive By Downlaod ausgeführt wurde betroffen ist. Bei anderen Systemen wie Xp ist der Rechner in der Tat unbrauchbar weil der Desktop nicht mer geladen wird. Probier mal die drei Programme, werden alle u.a. auch als freeware angeboten. Gerade Malwarebytes hat da sehr geholfen.
Bei XP hätten wir deinen Rechner in 2 Std sauber, aber bei Win 8 ist das alles ein wenig anders
Noch nen Versuch wäre, da sich ja der Trojaner nur auf Firefox beschränkt, Firefox mit Revo Uninstaller zu löschen und im erweiterten Modus die gesammte Registry zu scannen nach Firefox überbleibseln. und dann Firfox neu zu inst.
Da du diese Frage noch schreiben konntest, hast du auch noch Internetzugang Und da findet man so nützliche Hinweise wie z.B. diesen hier.
Ist wirklich "nur" der Firefox-Browser betroffen? Das wünsche ich dir zwar, aber ich glaube es eher nicht, denn nach meinen Kenntnissen ist durch dieses Schadprogramm deine Internet-Verbindung total gesperrt. Du wirst vermutlich auch den Internet Explorer auf deinem Rechner haben und kannst damit deine Internetverbindung testen. Im Übrigen ist der Trojaner ja noch als einigermaßen freundlich zu bezeichnen, da er deine Daten ja in Ruhe lässt.
hallo Siso,
'ne Neuinstallation von FF bringt deshalb nichts, weil sich der Schädling in der "default"-Datei breitgemacht hat. Die wird durch De- und Neuinstallation des FF nicht erneuert. Versuch' mal folgendes:
Benenne die "default"-Datei mal um, und starte den FF dann neu. Dann schreibt der Browser eine neue "default"-Datei. Nachteil dabei ist natürlich, das all deine Lesezeichen usw. auch weg sind, aber das ist wohl das kleinere Übel.
Die "default"-Daei findest du bei Win8 unter:
Dokumente und EinstellungenbenutzernameAppDataRoamingMozilla/Firefox\Profiles12345678.default

Ich hatte dasselbe Problem, allerdings mit einem Linux-System. Zum Glück hatte ich noch eine ältere "default-Datei, auf die ich zugreifen konnte.

Viel Glück.....