User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Vollkost ohne Vollbeschäftigung

Dürfen Arbeitslose Bio Gemüse kaufen?
Frage Nummer 3000102259
Antworten (10)
Drei Tage Bio Gemüse und Bio Fleisch und danach 27 Tage Nudeln mit Tomatenketchup, dem muss Einhalt geboten werden.
Geh den Käfig deiner Pornovögel ausmisten. Überlasse Witzfragen denen, die witzig sind.
Witzigkeit kennt keine Grenzen, Witzigkeit kennt kein Pardon, denn nur wer Witzig ist der hat gut lachen....
Wer ist Witzig? Oder meintest du Willi Winzig alias Heinz Erhardt? Der war witzig.
Dummheit kennt auch keine Grenzen.
Ich falte wieder meine Hände über meinen Bauch und schaue euch zu wie ihr über mich herzieht, bei der Hitze mit einem Flutschfinger ®, ein Traum
Gebt mir bitte noch eine kalte Dusche eurer niederen Gemeinheiten um mich zu erfrischen.
In Münster dürfen nur Vollposten Vollkost zu sich nehmen. Dann einen guten Appetit Sgt.
*Vollpfosten
Deutschland gehört zu den Ländern, in denen es keine Regelungen gibt, die Leuten den Erwerb von irgendwelchen Dingen verbieten, es sei denn, der Besitz dieser Ware ist strafbar. Folglich gibt es auch kein Gesetz, dass den Erwerb bestimmter Gegenstände nur für bestimmte Personen einschränkt; dies widerspräche auch dem Gleichheitsgrundsatz.

(ja, ich weiß: es gibt Einschränkungen, beispielsweise bei Cannabisprodukten. Aber das ist eine ganz andere Geschichte, die hier nicht weiter vertieft werden sollte...)

Folglich *dürfen* auch arbeitslose Menschen hier in Deutschland Bio-Gemüse kaufen. Ob sie es sich leisten können, ist eine ganz andere Frage.