User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Voraussetzungen für Immobilienfinanzierung: Was muss ich unbedingt erfüllen?

Frage Nummer 4886
Antworten (7)
Wohin soll die Frage führen?
Du brauchst ein Objekt zu einem nachvollziehbaren Preis, solltest Eigenkapital mitbringen und die Fähigkeit besitzen, den Kredit zurückzuzahlen. Berücksichtige die Nebenkosten. Und wenn du den Diskussionen um eine Sondertilgung aus dem Weg gehen willst, so schließe das Darlehen in mehreren Tranchen mit unterschiedlichen Laufzeiten ab.
Du musst Zahlungsfähig, also Liquid, sein. Du solltest keine negativen Einträge irgendwo haben und dein Arbeitsplatz sollte ziemlich sicher sein. In der heutigen Zeit sind Finanzierungen nicht mehr so leicht, aufgrund der Mögklichkeit das man schnell seinen Job verlieren kann. Oft wird zusätzlich ein Bürge gefordert, der im Ernstfall für dich den Kopf hinhält :(
Du brauchst am besten eine gewisse Summe als Anzahlung, dann sind die Banken immer sehr gnädig. Es geht aber auch ohne, dann sind die Konditionen nur nicht so gut. Dann brauchst du natürlich einen sicheren Job und ausreichend Finanzen für die Raten, kein Schufaeintrag.
Entscheidend für eine Immobilienfinanzierung sind immer 2 Faktoren:

1. die Bonität des Darlehensnehmers und
2. das Beleihungsobjekt (Haus oder Wohnung)

Diese beiden Faktoren sind anhand einiger Unterlagen zu prüfen und danach entscheidet ein Kreditgeber über die Machbarkeit einer Immobilienfinanzierung.

Wir prüfen für Immobilieninteressenten eine Machbarkeit der Finanzierung vorab und geben anhand der finanziellen Situation eine Empfehlung ab, wie hoch die maximalen Baukosten, bzw. der maximale Kaufpreis sein sollte. Somit hat man eine Richtgröße, mit der man planen kann.
Für eine kostenfreie Beratung stehe wir gerne zur Verfügung.
Ihr Team von Immobilien Finanzkonzept
Hallo Jonas,

da meine Frau und ich uns in der letzten Zeit viel mit diesem Thema beschäftigt haben, kann ich dir mit deiner Frage weiterhelfen. Und zwar haben wir uns auch immer gefragt, wie man eine Wohnung finanzieren kann. Was gibt es für Finanzierungsmöglichkeiten? Wie ist das mit dem Eigenkapital? Was sollte man beachten? All diese Fragen und noch viele weitere hatten wir. Im Internet haben wir jedoch Antworten gefunden. Etwa auf Seiten wie dieser hier wurden uns all unsere Fragen beantwortet. Daher können wir dir auch nur empfehlen, dich viel zu dem Thema zu belesen. Dadurch konnten wir uns ein relativ solides Wissen auf diesem Gebiet aufbauen.

Ich hoffe wir konnten dir weiterhelfen.

Lg
So sehe ich das auch:

"Entscheidend für eine Immobilienfinanzierung sind immer 2 Faktoren:

1. die Bonität des Darlehensnehmers und
2. das Beleihungsobjekt (Haus oder Wohnung)

Diese beiden Faktoren sind anhand einiger Unterlagen zu prüfen und danach entscheidet ein Kreditgeber über die Machbarkeit einer Immobilienfinanzierung.

Wir prüfen für Immobilieninteressenten eine Machbarkeit der Finanzierung vorab und geben anhand der finanziellen Situation eine Empfehlung ab, wie hoch die maximalen Baukosten, bzw. der maximale Kaufpreis sein sollte. Somit hat man eine Richtgröße, mit der man planen kann.
Für eine kostenfreie Beratung stehe wir gerne zur Verfügung."

Lg
Der Link von Tjorven ist eine ganz üble, als Beratung getarnte Kreditwerbeseite. Der will nur die Kredite seiner dort aufgeführten Partner vermitteln. Das ist kein ehrlicher Kreditvergleich, dafür fehlen viele weitere Banken. Für eine Immobilienfinanzierung sollte man besser mit seiner Hausbank Kontakt aufnehmen. Dann kann man deren Angebot ja mal vergleichen und verhandeln. Es ist immer besser, einen Ansprechpartner vor Ort zu haben.
Und dann spendet er sich als WunderBar auch noch selber Beifall. Wie erbärmlich ist das denn?