User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wann darf der Hasennachwuchs aus dem Nest der Hasenmama genommen werden?

Frage Nummer 31967
Antworten (6)
Der Hasennachwuchs benötigt nach der Geburt eine gewisse Zeit die Bindung
zu seiner Mutter und die Geborgenheit.
Er muss ja auch schon so weit entwickelt sein, dass er selbständig Futter
zu sich nehmen kann.
Auch ist es wichtig, ein gesundes Sozialverhalten zu entwickeln, was ihm nur
durch das Muttertier vermittelt werden kann.
Ausserdem muss er ja auch schon selbständig Futter zu sich nehmen können.
Es ist daher ratsam, den Nachwuchs nicht vor 8 Wochen (besser sind 10 Wochen)
nach der Geburt von seiner Mutter zu trennen.
Ich nehme an, wir reden über Kaninchen!
Erstmal ist wichtig, ob sich die Mutter um die Jungen kümmert. Wenn ja, sollte man das Nest in Ruhe lassen. Nach ca 10 bis 14 Tagen fangen die Kleinen an, aus dem Nest zu krabbeln. Wenn die Mutter es zuläßt, kann man sich dann auch schon mal eins "klauen". Eine Trennung von der Mutter kann dann erfolgen, wenn die Kleinen nicht mehr gesäugt werden und selbständig ans Futter gehen. Meiner Erfahrung nach etwa ab 5 bis 6 Wochen. JJe später, um so besser!!! Allerdings sollten die Jungen nach spätestens 10 Wochen getrennt werde; mit ca 3 Monaten sind sie nämlich geschlechtsreif!
Hasen sind Nestflüchter, kommen so gut wie vollentwickelt zur Welt und verlassen dieses fast sofort nach der Geburt.
Stallhasen können in Stress Situationen leicht zu Kannibalismus neigen und ihre eigenen Jungen anknabbern. In der Regel sagt man, soll man die Jungtiere ab dem 25. Tag, allerdings spätestens bis zum 42. Tag von der Mutter nehmen. Die Meinungen gehen allerdings weit auseinander und man hört oftmals Aussagen, dass der Nachwuchs erheblich länger bei der Mutter bleiben sollte.
Definiere "Stallhasen" .....
Junge Kaninchen könnten im Alter von 30 Tagen von der Mutter entwöhnt werden. Ist die Mutter bereits wieder trächtig, wird ab dem 27. Tag bereits keine Milch mehr gebildet und die jungen Kaninchen sind ab diesem Tag selbständig. Trägt die Mutter nicht, dann kann sie die jungen Kaninchen 5 bis 6 Wochen säugen. Der beste Zeitpunkt zum Entwöhnen ist dann, wenn die Milchproduktion eingestellt ist.