User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Wann erlischt ein schufaeintrag?

bin nicht sicher ob der eintrag noch da ist die rechnung ist bezahlt
Frage Nummer 54966
Antworten (4)
im Allgemeinen werden Einträge dort nach drei Jahren gelöscht.
Quelle 1: http://www.schufa.de/de/private/wissenswertes/faq/faq.jsp
Quelle 2: http://de.wikipedia.org/wiki/Schufa#L.C3.B6schung_der_Daten
Ein negativer Schufaeintrag wird nach Begleichung der Schuld als erledigt vermerkt. Dieser bleibt dann in der Regel noch 3 Jahre als bezahlt vermerkt. Dieses ist jedoch positiv zu werten, weil nicht alle Schuldner Ihre Schulden bezahlen.
Negativer Schufaeintrag ist nicht gleich negativer Schufaeintrag. Es kommt ja auch drauf an, weswegen man einen Eintrag hat und das kann schon wegen Ratenzahlungsverträgen zum Beispiel für Möbel sein, die aber brav abbezahlt wurden.
Daher ist es in der Tat schon möglich, einen Kredit trotz negativer Schufa zu bekommen.
Eine gute Zusammenfassung, was dabei zu beachten ist, findest Du hier:

Aktuelle und seriöse Kredite trotz Schufa
Als aller erstes muss die Schuld bezahlt sein. Wenn das der Fall ist, dann sollte der Gläubiger eigentlich der Schufa melden, dass es erledigt ist. Die Schufa registriert das dann so und berücksichtigt es in der Bewertung. Um die Schuld komplett aus der Schufa zu bekommen muss dann - je nach Schuld - verschiedene Fristen ablaufen.