User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wann ist die beste Zeit zum Obstbäume pflanzen? Was sollte ich dabei beachten?

Frage Nummer 38337
Antworten (5)
Im Prinzip der Herbst, denn während der Vegetationsruhe kann der Baum Wurzelwerk bilden zu seiner Ernährung.. Verschulte Bäume haben das schon hinter sich und können - mit viel Giessen - immer verpflanzt werden.
Nachts. Nimm eine Lampe mit.
Eine sehr gute Zeit ist im Frühjahr, zum Beispiel im Mai. Es gibt aber auch Obstbäume, die man immer pflanzen kann. Beachten sollte man, dass die Bäume ihre Früchte verlieren können, wenn sie schon tragen. Gut Wässern ist wichtig und in der ersten Zeit vor starkem Wind schützen. Gibt es keinen Baum der selben Art in der Nähe, ist eine Befruchtung unmöglich.
Über den richtigen Zeitpunkt streiten sich die Experten. Günstig soll es zwischen Mai und September sein. Beachten mußt Du, dass die Bäume meist groß werden und entsprechend Platz brauchen. Außerdem hat jede Obstart so ihren Anspruch. Aprikosen und Pfirsiche mögen es z. B. geschützt und sonnig. Ich würde mich von einem Gärtner beraten lassen.
Du kannst die meisten Obstbäume entweder im Frühjahr oder im Herbst pflanzen. Das macht eigentlich keinen Unterschied - nur das du im Hebst mit dem Gießen aufpassen musst, nicht überwässern darfst. Ansonsten: Geschützt anlegen, anfangs vor Tieren abrenzen.