User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (2)
Die Berechnung des BMI (Body-Mass-Index) kann sinnvoll sein, ist aber abhängig von den körperlichen Aktivitäten. Wer viel Sport treibt und über eine entsprechende Muskulatur verfügt ist bei gleicher Größe und Umfang schwerer als jemand, der unsportlich ist. Der BMI ist nur bei durchschnittlicher körperlicher Belastung anwendbar und sinnvoll.
Der BMI wird heute nur noch begrenzt eingesetzt, ebenso wie die Faustformel Größe minus 100 minus 10%. Ob ein Gewicht schädlich ist, hängt vom Fettanteil ab, der weder durch den BMI noch durch die Faustformel ermittelt werden kann. Bei Sportlern ist es durchaus möglich, dass sie sehr schwer und gemäß BMI übergewichtig sind, obwohl der Fettanteil bei lediglich 10% liegt.