User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wann kommt Dämmschaum zum Einsatz? Ist der ungefährlich für die Gesundheit?

Frage Nummer 24516
Antworten (4)
Bei Schall- und Wärmedämmung, so wie der Montage.
Im verbauten Zustand ist er ungefährlich.
Solch ein Schaum kommt dann zum Einsatz, wenn du Fassaden bei einem Neubau dämmen möchtest. Gesundhheitliche Folgen sind mir nicht bekannt. Da der Schaum ja auch isoliert ist zum Innenraum eines Hauses, kann da meiner Ansicht nach eigentlich auch nichts passieren. Allerdings bin ich da nicht so der Experte.
Der Schaum wird zum Beispiel zur Wärmedämmung von Mauerwerk und ähnlichen Bausubstanzen eingesetzt. Ganz ungefährlich sind die meisten Produkte nicht, da sie Formaldehyd enthalten können, und das ist ja bekanntermaßen ziemlich schädlich für die Gesundheit.
Dieser Schaum kann für alle Arten der Isolierung eingesetzt werden, ob innen oder aussen ist unerheblich. Da er in die kleinsten Ritzen eingespritzt werden kann und auch unzugängliche Stellen durch die Expansion leicht erreicht, ist er ideal besonders für Nachisolierungen. Gesundheitsschädlich ist er nur, wenn man ihn isst.