User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Wann sollte man am besten Aktien verkaufen? Hab keine Ahnung davon.

Frage Nummer 6216
Antworten (7)
warum hast du dann welche gekauft ???
Auf die Frage kann man leider nur allgemeine Antworten geben: dann, wenn man etwas besseres mit dem Geld anfangen kann oder dann, wenn man glaubt, dass die Aktien fallen werden. Oder beides.
Tja, Musca ist mir mit einem Teil meiner Antwort zuvorgekommen!
Verkaufen sollte man, wenn man so weit in der Gewinnzone ist, dass man mehr Geld verdient hat als es Zinsen bei einer sicheren Anlage gegeben hätte. Verkaufen müssen sollte man Aktien nie! Wenn man verkaufen will, um den finanziellen Schaden in Grenzen zu halten, dann waren es die falschen Aktien oder die Gier war größer als der Verstand!
Wer keine Ahnung von Aktien hat, sollte sie vermutlich am besten sofort verkaufen.Oder sich einen seriösen Berater suchen (Wobei sich die Frage stellt, wie man den erkennt). Oder mit einem Teil des Vermögens erst mal etwas Literatur zum Thema Vermögensverwaltung kaufen und fleissig durchackern.
Sofern du aber Aktien besitzst, solltest du Ahnung davon haben, sonst geht was schief. Optimal wäre es natürlich, die Wertpapiere zu verkaufen, wenn nur noch Kursverlust zu erwarten ists, also auf dem Höhepunkt, dem Punkt, an dem der Verkauf am meisten Nutzen (GEwinn) bringt.
Wenn Du keine Ahnung hast, dann lass es besser. Aktien kauft man vorzugsweise, wenn sie am billigsten sind, und verkauft sie wieder einen Tag vorher, bevor sie abstürzen. Dann dann verkauft jeder, und Du bekommst nichts mehr dafür. Wann diese Zeitpunkte sind, mußt Du aber in einer Glaskugel lesen.
Ist doch ganz einfach: Aktien verkauft man am besten, wenn sie ihren Höchststand haben.